Veranstaltung


de | en | fr

Klima - Zeit Öko-logisch zu sein

Auf dem Weg zu einem Reduktionsziel jenseits der 20%


15:00-15:15
Einführung

  • Präsentation des Zwiuschenstandes der Studie "Moving beyond the 20% GHG emission reduction"
    Michel Colombier
    - Direktor des IDDRI (Institute for Sustainable Development and International Relations)

15:15-16:30
Erstes Panel - Sollte die EU sich ein Ziel jenseits der 20% setzen?

  • Die Position des vereinigten Königreiches und die Implementierung des englischen Klimagesetzes
    David Kennedy - Ausführender Direktor des UK Climate Change Committee

  • Präsentation der Europäischen Kommission zum Ziel jenseits der 20%
    Stefaan Vergote - Referatsleiter für Strategie und wirtschaftliche Bewertung/ DG CLIMA

  • Verhandlungsstand im Europäischen Parlament
    Bas Eickhout - MdEP und Berichterstatter des “Moving beyond 20%” Berichtes

  • Debatte (30 Minuten)

Pause (16:30-16:45)

16:45-18:00
Zweites Panel - Gelegenheiten und Herausforderungen auf dem Weg jenseits des 20% Zieles

  • Sektorale Politik und das Potenzial von Energieeinsparungen
    Wolfgang Eichhammer - Stellvertretender Leiter des Competence Centre Energy Policy and Energy Systems

  • Die Umsetzung von Klimapolitik aus der Sicht der Wirtschaft

    • Marco Mensink - Stellvertretender Geschäftsführer des CEPI (European Paper Industries)
    • Sandrine Dixson - Cambridge Programme for Sustainability Leadership
  • Debatte (30 Minuten)