Pressemitteilung


de | fr

Europäische Mobilitätswoche 2010

Einladung zum Aktionstag "Biking is green!"


Zeit: Donnerstag, 16. September 2010, 9.00-18.00 Uhr

Ort: 'Esplanade' vor dem Europäischen Parlament, Ausgang Place Luxembourg

PHOTO OPPORTUNITY mit den grünen Europa-Abgeordneten: 9:00 Uhr

Zum Auftakt der Europäischen Mobilitätswoche 2010 in Brüssel, die in diesem Jahr unter dem Motto "Travel Smarter, Live Better" stattfindet, laden Michael Cramer (MdEP), die Fraktion der Grünen/EFA und die Mobility Unit des Europäischen Parlaments sowie die Europäische Vereinigung des Zweiradhandels (European Twowheel Retailers´ Association, ETRA) zu einer Ausstellung über nachhaltige Mobilität ein.

Zahlreiche Fahrradverbände und -netzwerke, Car-Sharing Initiativen und Anbieter nachhaltiger Mobilitätskonzepte werden den Besuchern für Fragen und Informationen von 9.00-18.00 Uhr auf der Esplanade (Vorplatz) vor dem Europäischen Parlament zur Verfügung stehen. Auf der Gopedelec Teststrecke gibt es zudem die Möglichkeit, die neuesten Modelle auszuprobieren. Dafür stellt die Europäische Vereinigung des Zweiradhandels (ETRA) konventionelle, elektrische Fahrräder und Pedelecs zur Verfügung.

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche beteiligt sich zudem eine Vielzahl an europäischen Städten am autofreien Sonntag. Brüssel stellt allen Bürgern am Sonntag, 19.9., die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos zur Verfügung und zeigt somit die Chancen einer automobilfreien Mobilität. Die ganze Stadt lädt zum Spazieren, Fahrradfahren und Inlineskaten überall dorthin ein, wo sonst die Autos täglich Stoßstange an Stoßstange stehen.

PROGRAMM

9.00 Uhr: Eröffnung mit

Michael Cramer, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen/EFA,

Isabelle Durant, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments,

Bruno de Lille, Staatssekretär für Mobilität der Region Brüssel

Maurice Manders, Präsident von ETRA

mit gesundem Frühstück der Grünen/EFA Fraktion

9.30 Uhr: Erster geführter Rundgang für die Abgeordneten der Fraktion Grüne/EFA und Aussteller, Fahrrad-Testfahrt

11.30 Uhr: 'Conference bike' Gespräch: "

Wie können elektrische Fahrräder besser in die europäische Politik zur Elektromobilität integriert werden?"mit Jo Leinen, MdEP (Vorsitzender des ENVI-Ausschusses, S&D), Silvia Ticau MdEP (Vize-Präsidentin des Verkehrsausschusses, S&D), Michael Cramer (Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen/EFA im EP), Guido Gielen (GD Unternehmen und Industrie), Cristina Marolda (GD MOVE - Städtischer Verkehr), Anne-France Rihoux (Belgische Rats-präsidentschaft, Klima- und Energieministerium), Ort: Esplanade des EP

Moderator: Jack Oortwijn, Herausgeber von Bike Europe

12.30 Uhr: Gesundes Open-Air Lunch (ETRA)

13.00 Uhr: Zweiter geführter Rundgang durch die Ausstellung und Fahrrad-Testfahrt

15.30 Uhr: Dritter geführter Rundgang durch die Ausstellung und Fahrrad-Testfahrt

18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Teilnehmer sind Europäische Vereinigung des Zweiradhandels (ETRA), Batavus, Clean Mobile, Dahon, ekolo.cz, Koga-Miyata, Sparta, Trikke, Segway, Vrachtfiets, Wheelylift und Yikebike sowie Aeneas, BOVAG-TWB, Bond Beter Leefmilieu, Call a Bike, ECF, Eurocities, Global Alliance for Ecomobility, Gopedelec, Mobility Week, Polis, Presto, ProVelo und Villo.

Kontaktpersonen:

Annick Roetynck - ETRA, tel. +32.9.2336005, e-mail etra@pandora.eu, http://www.etra-eu.com

Paul Beeckmans - GreensEFA in EP, tel. +32.2.2843114, e-mail paul.beeckmans@europarl.europa.eu, http://www.greens-efa.eu

Mehr Information über die Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der ETRA: http://www.etra-eu.com/newsitem.asp?type=3&id=4145930

Aktuelle Informationen über die Europäische Mobilitätswoche, an der über 900 Städte teilnehmen finden Sie hier: http://www.mobilityweek.eu/