Brazilian forest - Leonardo André

Pressemitteilung


Waldbrände im brasilianischen Amazonasgebiet

Sanktionsmöglichkeiten durch das Handelsabkommen mit den Mercosur-Staaten


Zur Debatte um die Waldbrände im brasilianischen Amazonasgebiet und die Sanktionsmöglichkeiten durch das Handelsabkommen mit den Mercosur-Staaten erklärt die Grünen-Europaabgeordnete Anna CAVAZZINI, Mitglied im Handelsausschuss des Europäischen Parlaments und der Brasilien-Delegation: 

"Um den unersetzlichen Regenwald zu retten, muss die EU-Kommission als Sofortmaßnahme den Import von Rindfleisch und Soja aussetzen, die in Zusammenhang mit illegaler Abholzung des Amazonas stehen.

Die EU kann so den Druck auf Bolsonaro erhöhen, um die Grüne Lunge der Welt vor dem Kollaps zu bewahren. Das Abkommen Mercosur bewirkt genau das Gegenteil und beschleunigt die Rodung des größten Regenwaldes der Erde."