Jan Philipp Albrecht

Funktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Telefon Brüssel+32-2-2845060
Telefon Straßburg+33-3-88175060
Email
Büro

Brüssel
European Parliament
ASP 05 F 343
Rue Wiertz 60
B-1047 Brussels

Straßburg
European Parliament
LOW T0 5119
Allée du Printemps-B.P. 1024/F
F-67070 Strasbourg Cedex

Partei Bündnis 90/Die Grünen
LandDeutschland
Greens / EFA Group Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Ausschüsse Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (Stellvertretender Vorsitzender)
Binnenmarkt und Verbraucherschutz (Stellvertretendes Mitglied)
Terrorismus (Sonderausschuss) (Mitglied)
Delegationen Israel (Mitglied)
Australien und Neuseeland (Stellvertretendes Mitglied)
Web https://janalbrecht.eu/
Social Media https://twitter.com/janalbrecht
https://www.facebook.com/janphilippalbrecht/
https://www.youtube.com/user/JPAforMEP
https://www.flickr.com/photos/96418504@N00/
http://gruen-digital.de/

Relevante Artikel

Fingerprint
©byrev (pixabay)
de | en

Paradebeispiel verfehlter Sicherheitspolitik

Europäisches Ein- und Ausreisesystem

Am heutigen Mittwoch stimmen die Abgeordneten des Innen- und Justizausschusses des Europäischen...

VAT receipts
Camilo Rueda López (CC BY-ND 2.0)
de | en | fr

EU-Parlament bekämpft Wirtschaftskriminalität

Mehrwertsteuerbetrug

Mehrwertsteuerbetrug in Milliardenhöhe soll künftig nach EU-weit einheitlichen Regeln st&a...

eu-criminal-justice web
de | en | fr

Großer Schritt für eine europäische Sicherheitsunion

Europäische Staatsanwaltschaft

Der Rat der Innen- und Justizminister wird bei seinem Treffen heute (Donnerstag) voraussichtlich ein...

Internet http
de | en | fr

EU-Justizkommissarin muss handeln

EU-US Privacy Shield

Das Europäische Parlament hat an diesem Donnerstag eine sehr kritische Resolution zum "Pri...

police
©harri-kuokkanen
de | en | fr

Mehr Polizeikooperation statt Prinzip Generalverdacht

Terrorismus/Attentate von Brüssel

Ein knappes Jahr nach den Anschlägen in Brüssel, mehr als ein Jahr nach den Anschlägen in Paris und nach weiteren Anschlägen unter anderem in Nizza und Berlin sollten die EU-Mitgliedstaaten mehr auf Polizeikooperation setzen, statt auf das Prinzip Generalverdacht, fordert Jan Philipp Albrecht, stellvertretender Vorsitzender des Innen- und Justizausschusses und innen- und justizpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament.

Twisted Gun Sculpture UN
Dan Nguyen (CC BY-NC 2.0)
de | en | fr

Strengere Kontrollen für Waffenbesitzer

Waffenkontrolle

Das Europäische Parlament hat für die neue Feuerwaffen-Richtlinie gestimmt. Mit der Richtlinie soll die Kontrolle von Waffen verbessert werden. Unter anderem werden einige halbautomatische Feuerwaffen verboten, eine psychologische und medizinische Überprüfung von Waffenschein-Besitzern eingeführt und der Informationsaustausch zwischen den Mitgliedstaaten verbessert.

Data server
Bob Mical, CC BY-NC 2.0
de | en

Unverhältnismäßig und teuer

Europäisches Ein- und Ausreisesystem

Die Grünen/EFA-Fraktion sieht das vorgelegte Europäische Ein- und Ausreisesystem kritisch und hat gegen den Vorschlag gestimmt. Das System soll die Reisepassdaten aller Angehörigen von Drittstaaten sowie Fingerabdrücke und Gesichts-Scans erfassen, die regulär in die Europäische Union einreisen oder aus der Europäischen Union ausreisen. Betroffen sein werden vor allem Touristen und Geschäftsleute.

surveilance
©matthew-henry
de | en | fr

Übers Ziel hinaus geschossen

Terrorismus-Richtlinie

Die Mehrheit der Abgeordneten im Europäischen Parlament hat an diesem Donnerstag einen Kompromi...

artificial-intelligence
de | en | fr

EU-Kommission muss gesetzlichen Rahmen schaffen

Roboter und künstliche Intelligenz

Das Europäische Parlament hat an diesem Donnerstag einen Bericht zu den zivilrechtlichen Fragen...

de | en | fr

Waffenkontrolle

Feuerwaffen-Richtlinie verbessert öffentliche Sicherheit

Am heutigen Donnerstag hat der Binnenmarktsausschuss der neuen Feuerwaffen-Richtlinie zugestimmt. Mit der Richtlinie soll die Kontrolle von Waffen verbessert werden. Unter anderem werden einige halbautomatische Feuerwaffen verboten und eine psychologische und medizinische Überprüfung von Waffenschein-Besitzern eingeführt.

phone©gilles-lambert
©gilles-lambert
de | en | fr

Datenschutzpaket der Europäischen Kommission

Regeln für elektronische Kommunikation sind unzureichend

Die Europäische Kommission stellt an diesem Dienstag ein Paket zum Datenschutz vor. Die neuen Regeln gelten für klassische Telekommunikationsanbieter und Kommunikationsdienste wie WhatsApp oder Skype.

de | en

EuGH-Urteil

Anlasslose Vorratsdatenspeicherung ist rechtswidrig

Der Europäische Gerichtshof hat heute die anlasslose Speicherung von Daten auf Vorrat in Gro&sz...