© European Union 2019 - Source EP

Profile

Bas Eickhout

Funktion Stellvertretende-r Fraktionsvorsitzende-r
Telefon Brüssel+32-2-2845365
Telefon Straßburg+33-3-88175365
Email
Büro

Brüssel
European Parliament
Bât. Altiero Spinelli
10G301
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel

Straßburg
European Parliament
Bât. Winston Churchill
M03060
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex

Partei GroenLinks
LandNiederlande
Greens / EFA Group Stellvertretende-r Fraktionsvorsitzende-r
Bureau Schatzmeister
Bureau Stellvertretende-r Fraktionsvorsitzende-r
Ausschüsse Wirtschaft und Währung (Stellvertretendes Mitglied)
Haushaltskontrolle (Stellvertretendes Mitglied)
Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit (Stellvertretender Vorsitzender)
Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit (Koordinator)
Krebsbekämpfung (Sonderausschuss) (Stellvertretendes Mitglied)
Delegationen Vereinigte Staaten (Stellvertretendes Mitglied)
Volksrepublik China (Mitglied)
Web http://www.baseickhout.eu/
Social Media https://twitter.com/BasEickhout
https://www.facebook.com/bas.eickhout
https://www.youtube.com/user/groenlinks
 

> Declaration of financial interests 
> Declaration of good conduct


Relevante Artikel

renewables©asia-chang
©asia-chang
de | en | es

Volle Kraft voraus für Erneuerbare Energien

Paket für saubere Energie

Die große Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments hat heute (Mittwoch, 17. ...

plastic bottles
Image by Hans (https://pixabay.com/en/users/Hans-2)
de | en | fr

Gegen den Plastik-Wahn

Die Europäische Kommission hat heute die Plastik-Strategie für die Europäische Union ...

energy-rodamap
de | en | es

Verbindliche Ziele sind für eine weltweit führende Rolle der EU bei erneuerbaren Energien notwendig

Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie des Europäischen Parlaments unterst&uum...

Earth focus Europe © Jan Rysavy
de | en | fr | es

EU muss ihrer Verantwortung gerecht werden

UN-Klimakonferenz COP23

Rebecca Harms, klimapolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament kommentier...

de | en | fr | it

EU-Kommission ignoriert Pariser Klimaziele

CO2-Vorgaben für Autos

Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge zur Minderung der CO2-Emissionen von Autos zwischen...

Pesticides
@Erich Westendarp
de | es | en | fr | it

EU-Parlament fordert endgültiges Aus

Glyphosat

Das Europäische Parlament hat am heutigen Dienstag den Vorschlag der Europäischen Kommissi...

Pesticides
@Erich Westendarp
de | en | es | fr | it

Grüne/EFA fordern glyphosatfreie Zukunft

Glyphosate

Die Grüne/EFA Fraktion hat die Umweltorganisation PAN mit der Erstellung einer neuen Studie zu Alternativen der Nutzung von Glyphosat beauftragt.

Detergents
Detergents © Vladimir Voronin
de | en | fr | es

EU-Parlament verweist EU-Kommission in ihre Schranken

Hormonverändernde Stoffe

Das Europäische Parlament hat Einspruch eingelegt gegen die von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Kriterien für die Bestimmung hormonverändernder Stoffe (Endokrine Disruptoren). Die Abgeordneten folgten damit dem Vorschlag der Grünen/EFA-Fraktion.

Exhaust pipes
©markus-spiske
de | en | fr | es

GrünenEFA-Fraktion fordert europaweite Nachrüstung von schmutzigen Dieselautos

Dieselgate-Debatte im EU-Parlament

Die EU-Kommission muss so schnell wie möglich Maßnahmen für die europaweite Nachrüstung von Dieselautos vorlegen. Sie muss die Gesundheit der EU-Bürgerinnen und -Bürger schützen. Der Dieselskandal macht an Deutschlands Grenzen nicht Halt.

farmland©henry-be
©henry-be
de | en | es | fr

EU-Mitgliedsstaaten kommen ihrer Verantwortung nicht nach

Hormonverändernde Schadstoffe

Am heutigen Dienstag haben die EU-Mitgliedsstaaten über Kriterien zur Identifizierung von hormo...

Power plant
Stodtmeister (CC BY 3.0)
de | en | fr | es

Kritik an Trump ist nicht genug

Klimapolitik

Die Abgeordneten des Europäischen Parlament haben über den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen diskutiert. Außerdem haben sie über bindende Klimaziele für die Sektoren abgestimmt, die nicht durch den EU-Emissionshandel abgedeckt werden (Verkehr, Gebäude, Land- und Abfallwirtschaft). Harsche Kritik an Trump ist nicht genug, sagt Ska Keller, Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion.

Climate Protest
Amaury Laporte (CC BY-NC 2.0)
de | en | es

Pariser Abkommen

Klimaschutz auch ohne Trump

Trump gefährdet mit seiner Entscheidung aus dem Pariser Abkommen auszusteigen die Zukunft von Menschen auf der ganzen Welt. Gleichzeitig wird er sein Ziel, Amerika nach vorne zu bringen so nicht erreichen.