Maria Heubuch

Funktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Telefon Brüssel+32-2-2845335
Telefon Straßburg+33-3-881-75335
Email
Büro

Brüssel
European Parliament
ASP4F344
Rue Wiertz
B- 1047 Brussels

Straßburg
European Parliament
LOW T0 5068
Allée du Printemps - B.P. 1024/F
F-67070 Strasbourg Cedex

Partei Bündnis 90/Die Grünen
LandDeutschland
Greens / EFA Group Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Ausschüsse Entwicklung (Mitglied)
Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (Stellvertretendes Mitglied)
Fischerei (Stellvertretendes Mitglied)
Entwicklung (Koordinator)
EU-Genehmigungsverfahren für Pestizide (Sonderausschuss) (Stellvertretendes Mitglied)
Delegationen Panafrikanisches Parlament (Stellvertretender Vorsitzender)
AKP-EU (Mitglied)
Web http://www.maria-heubuch.eu/
Social Media https://twitter.com/mariaheubuch
https://www.facebook.com/maria.heubuch.mep/

Relevante Artikel

Pesticides
@Erich Westendarp
de | en | es | fr

Landwirtschaftsausschuss setzt auf Weiter so statt auf Klimaschutz und Artenschutz

GAP-Reform

Die Mehrheit der Abgeordneten des Landwirtschaftsausschusses setzt auf die Landwirtschaftspolitik de...

Packed meat
Vouliagmeni (CC BY-SA 4.0)
de | fr

EU-Parlament begrenzt Handelsmacht von Supermarktketten

Unfaire Handelspraktiken

Die Handelsmacht von Supermarktketten gegenüber Lebensmittelproduzenten wie bäuerlichen Be...

pesticides
Pgiam istock
de | en | fr | es | it

EuGH-Urteil ist ein Riesenerfolg für Mensch, Umwelt und Artenvielfalt

Glyphosat

Der Europäische Gerichtshof hat heute geurteilt, dass die Europäische Behörde fü...

pesticides
Pgiam istock
de | en | fr | es | it

EU-Parlament verabschiedet starke Empfehlungen zum Schutz von Gesundheit und Umwelt

Abschlussbericht PEST

Die EU-Regierungen und die Europäische Kommission müssen das Zulassungsverfahren für ...

de | en | fr | it | es

Bundesinstitut für Risikobewertung schreibt bei Monsanto ab

Neue Studie

Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung hat bei seinen Einschätzungen der gesundheitlichen Folgen von Glyphosat von Monsanto abgeschrieben, zu diesem Schluss kommen die Autoren der heute vorgestellten Studie "Detailed Expert Report on Plagiarism and superordinated Copy Paste in the Renewal Assessment Report (RAR) on Glyphosate".

de | en | fr | es | it

Zulassung von Pestiziden strenger prüfen

Abschlussbericht PEST

„Ich freue mich über die breite Unterstützung für die Forderung, gefährliche Stoffe wie Pestizide unabhängig zu prüfen und Interessenkonflikte zu beenden. Das Zulassungsverfahren für Pestizide muss gründlich reformiert werden. Studien über den Einsatz gefährlicher Stoffe auf unseren Feldern dürfen nicht im Giftschrank versteckt werden. Unabhängige und nachvollziehbare Entscheidungen schützen die Artenvielfalt und können das Vertrauen der Bürger in die Europäische Union wiedergewinnen. Die EU-Regierungen müssen Daten über den Einsatz von Pestiziden liefern. Für eine ausreichende Risikobewertung brauchen wir mehr Investitionen in unabhängige Forschung.“ Bart Staes, Berichterstatter für den Abschlussbericht.

Animal-transport
Creative Commons
de | en | es | fr | it

Grüne/EFA verklagen Europäisches Parlament

Tiertransporte

223 Abgeordnete des Europäischen Parlaments fordern die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses, weit über die notwendigen 183 Abgeordneten. Dennoch verhinderten die Konferenz der Fraktionsvorsitzenden und Präsident Antonio Tajani, dass die Forderung im Plenum des Europäischen Parlaments zur Abstimmung gestellt wird. Stattdessen sollen die Missstände bei Tiertransporten in einem Untersuchungsbericht aufgearbeitet werden, federführend ist der Agrarausschuss.

Glyphosate
Chafer Machinery (CC BY 2.0)
de | en | fr

Grüner Faktencheck Glyphosat – ohne Industrielobbyismus

05.09.2018

Alles, was Sie schon immer über die Auswirkungen von Pestiziden auf Umwelt und Gesundheit wissen wollten

Crops Sprayed
CC Chafer Machinery
de | en

Wo Gentechnik drin ist, muss Gentechnik draufstehen

EuGH-Urteil zu neuen Züchtungstechniken

Der Europäische Gerichtshof stellt in seinem heutigen (Mittwoch) Urteil klar, dass durch neue Verfahren erzeugtes Saatgut und andere Organismen als gentechnisch verändert einzustufen sind und unter das EU-Gentechnikrecht fallen. Durch das Erbgut verändernde Züchtungstechniken hergestellte Produkte müssen bis auf wenige Ausnahmen gekennzeichnet und zurückverfolgt werden und unterliegen einer Folgenabschätzung.

de | en | fr

Innovative Hofprojekte stärken statt Risikotechnologien!

In wenigen Tagen steht eine wichtiges Urteil des Europäischen Gerichtshofs an: Sollen Pflanzen und Tiere, die mithilfe von neuen biotechnologischen Methoden gezüchtet wurden, als Gentechnik eingestuft werden oder nicht? Als Grüne sind wir gegen (die Marktzulassung) diese(r) neuen Technologien, denn echte Innovation und Fortschritt sehen anders aus.

©Nuno Nogueira
de | en | fr | es

EU-Kommission will Zivilmacht Europa abwickeln

EU-Haushalt/Außen- und Entwicklungspolitik

Die Europäische Kommission hat heute ihre Vorschläge für den EU-Haushalt für ein Instrument für Nachbarschaft, Entwicklung und internationale Zusammenarbeit vorgelegt und will verteidigungs- und sicherheitspolitische sowie entwicklungspolitische und friedensschaffende Maßnahmen bündeln.

Glyphosate
Chafer Machinery (CC BY 2.0)
de | en | fr | it

Schäden für Gesundheit wissenschaftlich untersuchen

Neues Studienprojekt Glyphosat

Glyphosat gefährdet die Gesundheit und kann die Fortpflanzung beeinträchtigen, so Prof. Fi...