Josep Maria Terricabras - Photo EU

Profile

Josep Maria Terricabras

Funktion EFA Präsident und erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Telefon Brüssel+32-2-28-45748
Telefon Straßburg+33-3-881-75748
Email
Büro

Brüssel
European Parliament
Rue Wiertz
B- 1047 Brussels

Straßburg
European Parliament
LOW T05059
Allée du Printemps - B.P. 1024/F
F-67070 Strasbourg Cedex

Partei Esquerra Republicana de Catalunya
LandSpanien
Greens / EFA Group EFA Präsident und erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender
EFA EFA Präsident und erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Bureau Erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Ausschüsse Konstitutionelle Fragen (Mitglied)
Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (Stellvertretendes Mitglied)
Terrorismus (Sonderausschuss) (Stellvertretendes Mitglied)
Petitionen (Koordinator)
Petitionen (Stellvertretendes Mitglied)
Delegationen EU-Mexiko (Mitglied)
Parlamentarische Versammlung Europa-Lateinamerika (Mitglied)
EU-Nordmazedonien (Stellvertretendes Mitglied)
Web http://www.esquerra.cat
Social Media http://twitter.com/jmterricabras
 

Born in Calella in 1946, Josep-Maria Terricabras was a Professor of Philosophy at the University of Girona prior to his election to the European Parliament in May 2014, as part of the L’Esquerra pel dret a decidir broad-left electoral coalition, which promotes the independence of Catalonia and social justice.
He is a graduate of the University of Barcelona and the University of Münster, and has been a visiting research fellow at the University of Münster, St John’s College, Cambridge, and the University of California, Berkeley.
His academic speciality is contemporary thought and he has published widely.
He is also a member of the Catalan National Assembly (ANC), a civil society based grass-roots movement which draws together people of all backgrounds who want to see Catalonia become a new European state, and of the Institut d’Estudis Catalans (IEC), (Institute of Catalan Studies).


Relevante Artikel

Democracy©-Tobias-Keckel
©-Tobias-Keckel
de | en | es | fr

Verlierer sind die Wähler

EU-Wahlrechtsreform

Die Mehrheit der Angeordneten des Europäischen Parlaments hat der Wahlrechtsreform zugestimmt u...

Voting box
© Colonel
de | en | es | fr

Große Koalition der Blockierer - Zitat von Sven Giegold

Europäische Bürgerinitiative

das heute beschlossene Verhandlungsmandat für die Reform der Europäischen Bürgeriniti...

phone©gilles-lambert
©gilles-lambert.jpg
de | en | fr | es | it

Europäische Kommission muss investigativen Journalismus fördern

Fake news

Die Europäische Kommission will die Verbreitung von fake news stärker bekämpfen und h...

European flag 530x390
© Alexander Briel
de | en | fr | es

Schwarzer Tag für die europäische Demokratie

Schwarzer Tag für die europäische Demokratie

Die Mehrheit aus Konservativen und Linken hat zusammen mit Rechtspopulisten die Forderung nach trans...

Digital-world-©-Nicholas-Monu
Digital-world-©-Nicholas-Monu
de | en | fr | es

Ein Schritt nach vorne, nicht das Ende von Geoblocking

Geoblocking

Die große Mehrheit der Abgeordneten hat den Kompromiss zwischen Europäischem Parlament, R...

people©timon-studler
©timon-studler
de | en | fr | es

Aufbruchsignal für die europäische Demokratie

Europawahlen/transnationale Listen

Die Mehrheit der Abgeordneten des Verfassungsausschusses hat heute für transnationale Listen f&...

Digital-world-©-Nicholas-Monu
Digital-world-©-Nicholas-Monu
de | en | fr

Digitale Grenzen bleiben weiter bestehen

Digitaler Binnenmarkt

Am heutigen Donnerstag hat das Europäische Parlament eine Verordnung zur sogenannten lände...

European Citizens Initiative
de | en | fr

Europäische Bürgerinitiative: Die Kommission kündigt endlich Reform an

Gestern hat Kommissions-Vizepräsident Frans Timmermans in einer Rede angekündigt, dass die...

Brexit
de | en | fr | es

Verhandlungen müssen offen und ehrlich geführt werden

Brexit

Das Europäische Parlament hat seine Resolution für die Brexit-Verhandlungen verabschiedet. Unterstützt wurde die Resolution von EVP, S&D, ALDE, der Linken und der Grünen/EFA-Fraktion. Die Verhandlungen sollten nun mit den besten Absichten auf beiden Seiten begonnen werden, sagt der Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion, Philippe Lamberts.

de | en | fr | es

Brexit darf EU-Prinzipien nicht untergraben

Artikel 50

Am heutigen Mittwoch hat die britische Premierministerin Theresa May die offizielle Erklärung für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union unterzeichnet und in einem Brief an EU-Ratspräsident Donald Tusk offiziell das sogenannte Artikel-50-Verfahren ausgelöst.

juncker future of europe 2017
© European Union , 2017
de | en | fr | es

EU-Regierungen müssen aus ihrem Winterschlaf erwachen

Zukunft der EU

Im Vorfeld des EU-Gipfels und zum Weißbuch der Europäischen Kommission sagt Ska Keller, V...

de | en | fr

Neuer Vorstand der Grünen/EFA-Fraktion

Ska Keller und Philippe Lamberts neue Vorsitzende

Die Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament hat an diesem Dienstag den Vorstand für die kommenden zweieinhalb Jahre gewählt.

  • 1
  • 2