Chancengleichheit

Brüssel Agenda

Vorschau der Woche vom 4. - 8. November 2013

Die Grünen/EFA Prioritäten für die...


de | en | fr

Arbeitnehmerfreizügigkeit

Absage an populistische Debatte - Soziale Rechte gestärkt

Heute hat das Europäische Parlament das Ergebnis der Verhandlungen zwischen Europäischem Rat und EP für eine Richtlinie über Maßnahmen zur Erleichterung der Ausübung der Rechte, die Arbeitnehmern im Rahmen der Freizügigkeit zustehen, in erster Lesung angenommen. Dazu sagt Elisabeth Schroedter...


de | fr

Konzerninterne Entsendung von Drittstaatenbürgern

Grüne gegen gesetzliche Einführung von Sozialdumping

Gestern Abend hat der Beschäftigungsausschuss das Ergebnis der Verhandlungen zwischen Rat und Europäischen Parlament zur Richtlinie zur Konzerninternen Entsendung abgelehnt. Auch die Grünen haben gegen das Verhandlungsergebnis gestimmt. Dazu erklärt Elisabeth Schroedter, Vizepräsidentin des Bes...


de

Durchsetzungsrichtlinie der Entsenderichtlinie

Ein Signal gegen Ausbeutung und Betrug vorzugehen

In den Verhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission zur Durchsetzungsrichtlinie für die Entsenderichtlinie wurde heute eine Einigung gefunden. Wenn die Ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten (ASTV) den Verhandlungsergebnissen morgen zustimmen, steht einer Abst...


de | en | fr

Jugendgarantie

Für Versäumnisse im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit zahlen alle den Preis

Heute hat das Parlament im Plenum eine Aussprache zur Umsetzung der Jugendgarantie mit Sozialkommissar Andor und der die griechische Ratspräsidentschaft angesetzt. Die Jugendgarantie war vom Parlament vorgeschlagen und vom Rat im April 2013 beschlossen worden. Dazu sagt Elisabeth Schroedter, Vize-P...


de | fr | es

Strasbourg Flash

Prioritäten der Grünen/EFA für die Plenarwoche vom 9. - 13. Dezember 2013

Schwerpunktthemen der Sitzungswoche sind die...


de | en | fr

GRÜNE ARBEITSPLÄTZE

Erfolge und Chancen für Europa

Durch den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft können wir qualitativ hochwertige grüne Arbeitsplätze schaffen, um Arbeitslosigkeit zu bekämpfen, und gleichzeitig gegen den Klimawandel und Umweltzerstörung vorgehen. Die EU kann davon nur profitieren. Ein “grüner Vorreiter” zu bleiben, würde es der EU ermöglichen, Exporte im Wert von zusätzlichen 25 Milliarden Euro pro Jahr zu erzeugen und die Energiekosten bis 2050 um bis zu 350 Milliarden Euro pro Jahr zu senken.


de | en | fr | bg | ca | hr | cz | dk | gr | nl | fi | hu | es | lt | pl | pt

Saisonarbeiter

Gleiche Rechte für Saisonarbeiter – EU-Parlament schiebt der Ausbeutung einen Riegel vor

Heute hat das Europäische Parlament der Richtlinie über die Bedingungen für die Einreise, den Aufenthalt und die Arbeitsrechte von Saisonarbeitnehmer/innen aus Drittstaaten zugestimmt. Die heute verabschiedete Richtlinie ist das Ergebnis der Verhandlungen zwischen Europäischem Rat und Parlament....


de | fr | en
© Udo Weber

Ein Grüner Rückblick

Die 7. Wahlperiode des Europäischen Parlaments (2009-2014)

During this five-year term, Greens/EFA have been the driving force to promote crisis resilience through social justice, to secure our climate and energy future, to fight for a healthy environment, to defend human rights, social, democratic and digital rights, to promote global solidarity and security and to celebrate cultural diversity in the EU.


de | en | cz | dk | gr | it | pl | es | se | fr | nl

Homophobie

Europaparlament fordert von EU-Kommission Aktionsprogramm gegen Diskriminierung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender

Homophobie wird in Europa nicht mehr länger geduldet – das ist die Essenz des heute vom Europaparlament angenommenen Berichts für eine EU-Roadmap gegen Homophobie und Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität. Berichterstatterin Ulrike Lunacek, stellvertret...


de | en | fr | es

EU-Binnenmigration

Europaparlament bekennt sich zur uneingeschränkten Personenfreizügigkeit

Das Europäische Parlament nahm heute eine Resolution zur aktuellen Debatte um die Personenfreizügigkeit in der EU an, die sich anlässlich des Endes der Übergangsfristen für Rumänien und Bulgarien am 1. Januar 2014 entzündet hatte. Dazu erklärt Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen/...


de | en | fr

Greens/EFA Pressebriefing

14.01.2014

Video on demand

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Rebecca Harms und Dany Cohn-Bendit zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr