Grünen / Efa Schwerpunkt

Lebensmittel

Monsanto tribunal

The Greens/EFA Group

Brauchen wir Gentechnik, um die Welt zu ernähren? Antworten von Bäuerinnen und Bauern aus der ganzen Welt „Wir brauchen die Gentechnik, um die Welt zu ernähren” ist ein Mantra der Firmen, die gentechnisch verändertes (GV) Saatgut herstellen. Laut ihnen tragen AktivistInnen und PolitikerInnen...


de | en | fr
©hope-house-press

Grüne/EFA Pressebriefing

25.10.2016

LIVE - Pressekonferenz 25. Oktober 2016 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Rebecca Harms und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr

Gentechnik-Mais

Europäisches Parlament will Gentechnik-Anbau in der Europäischen Union verbieten

Die Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments hat heute den Anbau dreier gentechnisch veränderter Maissorten und zweier Importzulassungen von gentechnisch veränderten Pflanzen abgelehnt. Die Abgeordneten folgen der Empfehlung des Umweltausschusses des Europäischen Parlaments, der sic...


de | en | fr
@oli-dale

Grüne/EFA Pressebriefing

04.10.2016

LIVE - Pressekonferenz 4. Oktober 2016 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Rebecca Harms und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr

6 Gründe, den Gentechnik-Anbau in der EU zu verbieten

Am 14. Oktober 2016 wird die EU Kommission dem Ständigen Ausschuss über Pflanzen, Tiere, Nahrung und Futter drei Entscheidungsempfehlungen wahrscheinlich vorlegen, die auf die Verlängerung der Zulassung von drei GV-Maissorten abzielen.


de | en | nl | fr | lt

Neoliberale Ideologie geht auf Kosten der Milchbäuerinnen und -bauern

Interview mit Jan Slomp, Milchbauer und Präsident der kanadischen Bauernvereinigung NFU

Interview mit Jan Slomp, Milchbauer und Präsident der kanadischen Bauernvereinigung NFU


de | en | fr
©luis-llerena

Grüne/EFA Pressebriefing

13.09.2016

VOD - Pressekonferenz 13. September 2016 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Rebecca Harms und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr
©nicole-harrington

Glyphosat

Verlängerung muss der Anfang vom Ende sein

Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat gestern eine Verlängerung der Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat um 18 Monate angekündigt ("technische Verlängerung"). Spätestens in 18 Monaten legt die Europäische Chemikalienagentur einen Bericht zu den Risiken der Anwendung d...


de | en | fr

Keine Verlängerung der Zulassung von Glyphosat

Brief der MdEPs Maria Heubuch und Martin Häusling


de
©thomas-martinsen

Grüne/EFA Pressebriefing

07.06.2016

LIVE - Pressekonferenz 7. Juni 2016 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Rebecca Harms und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr

„Neue Allianz“

EU-Gelder trotz Landgrabbing und Menschenrechtsverletzungen

Auf den ersten Blick wirkt die Neue Allianz für Ernährungssicherheit in Afrika wie ein äußerst nobles Vorhaben: Private Investitionen in die afrikanische Landwirtschaft sollen die Lebensmittelproduktion ankurbeln, um Hunger und Armut zu lindern. Aber hinter dieser Rhetorik verstecken sich fragwürdige Projekte. Die EU und ihre Mitgliedstaaten tragen durch ihre Unterstützung der Neuen Allianz dazu bei, dass sich private Unternehmen afrikanisches Ackerland aneignen können- Hand in Hand mit Menschenrechtsverletzungen. Das muss aufhören,, fordern Abgeordnete des Europäischen Parlaments in einem neuen Bericht.


de | en

Neue Allianz für Ernährungssicherheit in Afrika

Große Mehrheit setzt starkes Zeichen gegen Gentechnik und für nachhaltige Landwirtschaft

Der Initiativbericht zur „Neuen Allianz für Ernährungssicherheit“ ist heute von der großen Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments angenommen worden. Die Neue Allianz für Ernährungssicherheit ist eine von der EU mitfinanzierte öffentlich-private Partnerschaft, die private In...


de