Genfood

Gentechnisch veränderte Lebensmittel

EU-Abgeordnete legen Einspruch gegen Zulassung von Genmais ein

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat am heutigen Dienstag Einspruch eingelegt gegen die Entscheidung der Europäischen Kommission, den gentechnisch veränderte Mais NK603 x T 25 für den europäischen Markt zuzulassen. Der Einspruch, der zunächst vom gesamten Parlament im Plenum bes...


de | fr | en

Geschönt von Anfang an

Europäische Risikobewertung für Glyphosat ist untauglich

Zur heutigen Vorstellung der EU-Risikobewertung des Pestizid-Wirkstoffs Glyphosat durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) erklärt Martin Häusling, umwelt- und agrarpolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament:"Die EU-Wirkstoffüberprüfung...


de | en | fr

Gentechnisch veränderte Lebensmittel

EU-Parlament will EU-einheitliche Regeln

Am heutigen Mittwoch hat eine Mehrheit der Abgeordneten im Europäischen Parlament den Vorschlag der EU-Kommission zum Import von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und Futter abgelehnt. Die Abgeordneten haben die EU-Kommission aufgefordert, schnellstmöglich einen neuen Vorschlag zu machen, de...


de | en | fr

Gentechnisch veränderte Lebensmittel

EU-Abgeordnete wollen keinen Flickenteppich

Der Umweltausschuss im Europäischen Parlament hat an diesem Dienstag einen Vorschlag der EU-Kommission zur Zulassung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und verändertem Futter abgelehnt (1). Martin Häusling, Mitglied im Umweltausschuss, begrüßt die Entscheidung:"Die EU-Abgeordneten...


de | en | fr

Genpflanzen

Mehrheit der Mitgliedsstaaten will Anbau verbieten

Bis zum heutigen Samstag konnten EU-Mitgliedsstaaten bei der EU-Kommission einen Antrag auf Verbot von gentechnisch veränderten Pflanzen einreichen. Die Mehrheit (bis zum Mittag 15 von 28) hat dies getan, darunter auch Deutschland. Der umweltpolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion Martin Häus...


de | en

Sounds from Science

15.09.2015

Die Risikobewertung von GVOs aus Sicht nationaler Experten

Gentechnisch veränderte Organismen weisen vielfältige Risiken und Unsicherheiten auf. Trotzdem werden gut begründete wissenschaftliche Kommentare der nationalen Behörden bei der Risikobewertung der Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) oft wenig beachtet. Um zu einem demokratischen und verantwortungsvollen Umgang mit Risikotechnologien zu kommen, ist es notwendig, den Blick auf diese ungelösten wissenschaftlichen Fragen zu richten.


de | en

Neue Rezepte für Europa

Für eine europäische ErnährungsKultur

Essen ist wichtig. Wir brauchen es zum Leben, für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Gutes Essen ist politisch. Die Europäischen Grünen haben eine Kampagne gestartet – Für eine europäische ErnährungsKultur! Zusammen mit Euch möchten wir für ein stärkeres öffentliches Bewusstsein, persönliches Engagement und für partizipative Demokratie kämpfen, um der Ernährungspolitik in ganz Europa eine neue Richtung zu geben und sie zu verbessern.


de | en | fr

GVO-Zulassung

Industrie-Interessen mehr wert als Umwelt- und Verbraucherschutz

Die EU-Kommission hat am heutigen Freitag 17 gentechnisch veränderte Lebens- und Futtermittel für den europäischen Markt zugelassen -nur wenige Tage nach den Vorschlägen zum Zulassungsverfahren. Dazu sagt der agrarpolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Martin H...


de | en | fr

Gentechnik

Jean-Claude Juncker begeht Wortbruch

Am heutigen Mittwoch hat die Europäische Kommission neue Regeln für die Renationalisierung zur Zulassung vom Import von gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermitteln in die EU vorgelegt. Darin gibt die EU-Kommission den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten die Möglichkeit zum "opt-out", ...


de | en | fr

Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen

Gentechnischer Flickenteppich droht

An diesem Dienstag hat eine Mehrheit der Abgeordneten im Europäischen Parlaments neuen Regeln für den Anbau von Genpflanzen zugestimmt. Die Grünen/EFA-Fraktion hat sich gegen den Kompromiss ausgesprochen. Dazu erklärt Martin Häusling, agrarpolitscher Sprecher der Grünen/EFA und Mitglied des Um...


de | en | fr | es

TTIP-Konsultation

Investorenschutz muss raus!

Die Europäische Kommission stellt heute die Auswertung des Konsultationsverfahrens zum Investorenschutz im EU-US Freihandelsabkommen (TTIP) vor. Ska Keller, stellvertretende Vorsitzende und handelspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament erklärt dazu:„Die EU-Kommission s...


de | fr | en

Gentechnisch veränderten Organismen

Nationale Anbauverbote keine Sicherheit für Gentechnik-freies Europa

Das EU-Parlament und der Rat haben sich auf nationale Anbauverbote von gentechnisch veränderten Organismen verständigt. Dazu erklärt Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA:  „Diese Einigung verhindert das Schlimmste. Die völlig unakzeptablen Vorschläge der nationalen...


de | en | fr