Genfood

Für ein gentechnikfreies Europa

Choosing GMO-free products helps the development of local agriculture, encourages biodiversity, promotes the financial independence of farmers and reduces the overwhelming power of the multinationals


de | fr | en | it | fi | ca | nl | cz | dk

Honig und GVOs

Abstimmung zur Honigrichtlinie im Umweltausschuss: Verbraucherinteressen gehen vor

Im Umweltausschuss des Europäischen Parlaments (EP) wurde gestern über die Vorschläge zur Überarbeitung der EU-Honig-Richtlinie abgestimmt. Die Mehrheit der Abgeordneten haben die Vorschläge der Kommission die EU-Gesetzgebung so zu ändern, dass das Vorkommen von gentechnisch verändertem Polle...


de | en | fr

Genmaiszulassung

Kommission peitscht trotz großer Bedenken gentechnisch veränderten Mais durch

Die EU-Kommission hat den Gen-Mais 1507 zum Anbau empfohlen und den Super-Gen-Mais Smartstax als Lebens- und Futtermittel sowie mit dem Mais Mon 810 kontaminierten Pollen als zulässigen Bestandteil in Lebensmitteln zugelassen. Dazu erklärt der Europaabgeordnete und agrarpolitische Sprecher der Gr...


de | en | fr

Brüssel Agenda

Vorschau der Woche vom 4. - 8. November 2013

Die Grünen/EFA Prioritäten für die...


de | en | fr

Verhandlungsende bei der Agrarreform

Grüne tragen Verhandlungsergebnis zu Direktzahlungen nicht mit!

Zur gestrigen Einigung zur GAP-Reform zwischen Rat und Parlament erklärt der Europaabgeordnete und agrarpolitische Sprecher der Grünen/EFA, Martin Häusling: „Die Mehrheit des Parlaments hat sich bei den gestrigen Verhandlungen zwischen EU-Parlament und Agrarministerrat über den Tisch ziehen...


de | en | fr

Super-Gen-Mais SmartStax

Geplante Zulassung von kaum geprüften Genmais-Sorten wäre unverantwortlich

Morgen soll der von EU-Gesundheitskommisssar Tonio Borg einberufene Berufungsausschuss im Rahmen des sogenannten Komitologieverfahrens über die Zulassung des äußerst umstrittenen Gen-Mais SmartStax und neun weiterer Maisvarianten mit mehrfachen Giftmischungen abstimmen. In einem offenen Brief war...


de

EU-Agrarreform

Beginn eines überfälligen Paradigmenwechsels

Zur Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik erklärt der Europaabgeordnete und agrarpolitische Sprecher der Grünen/EFA, Martin Häusling:  „Trotz aller Kompromisse wird mit dieser Agrarreform der Beginn eines überfälligen Paradigmenwechsels eingeläutet. Die Landwirtschaft in Euro...


de | fr

Transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen (TTIP)

Transparenz kommt gleich bei Verhandlungsstart unter die Räder

Zur Entscheidung der Kommission über das Verhandlungsmandat für die Verhandlungen mit den USA über ein transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen (TTIP) erklärt Reinhard Bütikofer, Mitglied der US-Delegation des Europäischen Parlaments: "Es ist ein schlechtes Omen für die V...


de | en | fr

Bienensterben und Neonikotinoide

EU-Kommission verbietet bienenschädigende Pestizide - Wichtiger Teilsieg im Kampf gegen das Bienensterben

Die Europäische Kommission hat heute ein vorläufiges Teilverbot von drei umstrittenen Pestiziden aus der Stoffgruppe der Neonikotinoide (1) beschlossen, die für das Bienesterben verantwortlich gemacht werden.   Dazu erklärt der Europaabgeordnete und agrarpolitische Sprecher der Grünen, ...


de | fr | en

Transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen

Mandat für Verhandlungen mit den USA an entscheidenden Stellen zu schwach

Zur Entscheidung des Europäischen Parlaments über die Verhandlungen mit den USA zu einem transatlantischen Handels- und Investitionsabkommen (TTIP) erklärt Reinhard Bütikofer, Mitglied der US Delegation des Europäischen Parlaments:  "Die vom Parlament beschlossene Resolution zum Ma...


de | fr | en

Syngenta, Lügen & Pestizide

Syngenta - 10 Lügen über Bienen und Neonikotinoide

There is more than enough scientific evidence that neonicotinoids are indeed one of the factors in the decline of bee colonies and biodiversity in general. Syngenta is simply denying this.


de | en

Wie die Kennzeichnung "Ohne Gentechnik " bei Lebensmitteln dazu beitragen kann das Angebote für GVO-freie Futtermittel zu steigern

Auf der Konferenz wird erörtert, wie die freiwillige "Ohne Gentechnik"-Kennzeichnung bei Lebensmitteln dazu beitragen kann, das Angebot an GVO-freien Futtermitteln zu steigern und unter welchen Bedingungen.


de | en | fr