Erneuerbare Energien

EU-Gipfel

Keine Rolle rückwärts in die Energievergangenheit

Im Vorfeld des morgigen Gipfels der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel kommentiert Rebecca Harms, Vorsitzende der Grüne/EFA-Fraktion, den Entwurf der Ratsschlussfolgerungen zu Energiepolitik und Energiepreisen:  "Die EU Staats- und Regierungschefs dürfen keine Rolle rückwärt...


de | en

Strasbourg Flash

Prioritäten der Grünen/EFA für die Plenarwoche vom 20. - 24. Mai 2013

Schwerpunktthemen der Sitzungswoche sind die...


de | en | fr

Brüssel Agenda

Vorschau der Woche vom 6. - 12. Mai 2013

Die Grünen/EFA Prioritäten für die...


de | en | fr

EU-Energie- und Klimapolitik

EU braucht ehrgeizige und verbindliche Klima- und Energieziele für 2030

Die EU-Kommission hat heute ihr Grünbuch für die EU-Klima- und Energiepolitik bis 2030 vorgestellt. Die Vorsitzende der Grüne/EFA-Fraktion, Rebecca Harms, erklärt dazu: "Die EU darf bei der Vorbereitung ihrer Klima- und Energieziele für 2030 nicht die gleichen Fehler wiederholen, die ...


de | en | fr

Erneuerbare Energien

Breite Unterstützung für deutsches Erneuerbare-Energien-Gesetz

Der Industrieausschuss des Europaparlaments hat einen Initiativbericht zur Förderung der Erneuerbaren Energien angenommen. Dazu erklärt Claude Turmes, energiepolitischer Sprecher der Fraktion der Grünen/EFA im Europaparlament:  "Im Industrieausschuss gab es keine Mehrheit für Zerschla...


de | en

Brüssel Agenda

Vorschau der Woche vom 21.-24. Januar 2013

Die Grünen/EFA Prioritäten für die...


de | en | fr

UN-Klimagipfel

Doha erreicht nur beschämenden Minimalkonsens

Rebecca Harms, Vorsitzende der Grüne/EFA-Fraktion im Europaparlament, kommentiert das Ergebnis des Klimagipfels in Doha (COP 18):  “Während die Warnungen vor der drohenden Klimakatastrophe immer lauter werden, ist heute ein weiterer Klimagipfel zu Ende gegangen, ohne die klaffende Lücke...


de | en | fr

Europäischer Energiemarkt

Stark für Atom und Kohle - schwach gegen Abzocke

Heute stellt die EU-Kommission ihre Mitteilung zum europäischen Energiemarkt vor. Dazu erklärt der Europaabgeordnete Claude Turmes, energiepolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament: "Das Spiel des Energiekommissars ist durchschaubar: Er gibt vor, die Machtstellung der großen Ene...


de | en

Biokraftstoffe, Emissionen und Flächenverbrauch

EU-Kommission vernachlässigt negative Auswirkungen auf das Klima

Die Europäische Kommission stellt heute ihren Vorschlag zur Umsetzung der EU-Gesetzgebung zu Biokraftstoffen und den Emissionen, die durch die indirekte Veränderung der Flächennutzung entstehen, vor (1). Die Grünen bedauern, dass die Kommission der Pflanzenkraftstofflobby nachgegeben hat und die...


de | en | fr

Brüssel Agenda

Vorschau der Woche vom 15.-19. Oktober 2012

Die Grünen/EFA Prioritäten für die...


de | en | fr

Antidumpingverfahren gegen Chinas Solarkonzerne

Vor der Keule "Antidumpingverfahren" erst alle Möglichkeiten des Dialogs mit China ausschöpfen

Die EU-Kommission hat beschlossen, dem Antrag von 25 europäischen Solarfirmen stattzugeben und die Eröffnung eines Antidumpingverfahrens gegen Chinas Solarkonzerne zu prüfen. Dazu erklärt Reinhard Bütikofer, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion Die Grünen/EFA: "Klar ist, dass man u...


de