de
string(3) "198"
Communiqué de presse |

Ecofin-Rat

Konjunkturmaßnahmen werden durch Arbeitsmarktreformen konterkariert

Zum Ausgang des informellen EcoFin-Rats in Göteborg erklärt Sven Giegold, Koordinator von Grüne/EFA im Wirtschaftssausschuss und Berichterstatter zur Situation der Wirtschaft und öffentlichen Finanzen der Eurozone:

"Noch immer fehlt den Finanz- und Wirtschaftsministern der EU der Wille zur Wirtschaftspolitik aus einem Guss. Die verabredeten konjunkturstabilisierenden Maßnahmen sind sinnvoll. Sie werden jedoch konterkariert, wenn die Menschen gleichzeitig mit wirtschaftsliberalen Strukturreformen auf dem Arbeitsmarkt verunsichert werden sollen. Wer noch mehr Angst vor Kündigung haben muss, wird kaum investieren.

Ebenso zur Unzeit kommen die angekündigten Steuererhöhungen in Spanien, während andere Länder der Eurozone neue Schulden machen. Europa und die Eurozone brauchen endlich eine echte gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik!"

Recommandé

Communiqué de presse

Pandora Papers - Le Parlement européen tacle le rôle d…

Communiqué de presse

Le Parlement se prononce en faveur d’une chaîne alimen…

Communiqué de presse

Mettre un terme au financement des combustibles fossil…

Communiqué de presse

Daina LE LARDIC © European Union 2021 - Source : EP EP-120473A
VdL, Morawiecki walking into pleanry

La Commission et le Conseil doivent agir en faveur de …

Merci de partager