de | en
string(3) "132"
Dokument |

Verlängern die Laufzeiten für AKWs vom Tschernobyltyp

Ist ein weiteres Tschernobyl möglich?

Die Grünen im Europäischen Parlament zusammen mit der Bellona Stiftung laden Sie zu einer Anhörung zum Thema "Ist ein weiteres Tschernobyl möglich?" ein.

Ort: Europäisches Parlament Brüssel, PHS-Gebäude, Saal PHS 1C47
Zeit: Donnerstag, 5.Oktober 2006 von 9:30 bis 12.00 Uhr

20 Jahre nach dem Super-GAU in Tschernobyl und nur wenige Monate nach dem Fast-Gau im schwedischen AKW Forsmark ist es kaum zu glauben, dass die Laufzeiten für russische AKWS vom Tschernobyltyp nun um bis zu 20 Jahre über die vorgesehene Betriebszeit hinaus verlängert werden sollen oder schon verlängert worden sind. Russische und EU-Experten von Regierungen und NGOs, aus Wirtschaft und Forschung werde in der Anhörung die mit diesen Laufzeitverlängerungen verbundenen Sicherheitsfragen und die politischen Konsequenzen diskutieren.

Auch interessant

Dokument

Bio macht einen Unterschied!

Dokument

cohesion circles

Zukunft der Kohäsionspolitik nach 2020

Dokument

© Alexander Briel
European flag 530x390

Sechzig Jahre. Und was nun?

Dokument

Fotolia/montage: Zitrusblau
Landgrab web

Landjäger : Europas Äcker im Ausverkauf

Weiterempfehlen