River in tropical mangrove green tree forest aerial view / Credits: themorningglory - stock.adobe.co
de
string(3) "147"
Veranstaltung |

Amazônia, das Herz von Mutter Erde

FILMVORFÜHRUNG und Diskussion

Der neue Film dokumentiert, wie der Amazonas und die indigene Bevölkerung durch Landraub und Profitgier von Großkonzernen bedroht werden. 

Admiral Kino, Burggasse 119, 1070 Wien

Der Eintritt ist KOSTENLOS. Der Dokumentarfilm wird im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Die Sitzplätze sind begrenzt. Wir bitten daher um rasche Registrierung

Ablauf

  • 18:30 Vorführung 
  • 19:45 Podiumsdiskussion mit Regisseur Gert-Peter Bruch, Thomas Waitz (Europaabgeordneter der Grünen und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei), Huem Otero Garcia (Landtagsabgeordnete der Grünen Wien), Teresa Kofler (Anders Handeln)
  • 20:30 Buffet

Im Anschluss an die Vorführung gibt es eine Diskussion und ein Buffet, um gemeinsam den Abend ausklingen zu lassen.

Gert-Peter Bruch, Regisseure: "Unser Film erzählt aus menschlicher Sicht die unvollendete Geschichte der Anerkennung und des Schutzes der indigenen Gebiete im brasilianischen Amazonasgebiet, eine Geschichte, die vor mehr als sechzig Jahren mit der Gründung des Xingu-Nationalparks begann. Der Dokumentarfilm zeigt außergewöhnliche Zeugnisse von indigenen Anführern aus vier verschiedenen Generationen, darunter der legendäre Häuptling Raoni Metuktire vom Volk der Kayapo, zu dem die Regisseure und Produzenten seit mehreren Jahrzehnten sehr enge persönliche Beziehungen unterhalten. Wichtige brasilianische und internationale Akteur*innen tragen ebenfalls mit exklusiven Interviews zum Film bei, darunter Präsident Lula da Silva, der Forscher Sydney Possuelo (ehemaliger Präsident der Nationalen Stiftung für Indigene) und Jojo Mehta (Mitbegründer und Geschäftsführer von Stop Ecocide International), die uns daran erinnern, dass der Schutz des Amazonasgebiets seit mehr als 60 Jahren eine gemeinsame Geschichte ist."

Greens/EFA MdEP Thomas Waitz: “Dieser Dokumentarfilm macht deutlich, wie wichtig der Kampf gegen Abholzung, Landraub und die Vereinnahmung durch Großkonzerne ist. Der Schutz des Amazonas ist nicht nur entscheidend für unser Klima und unser Natur, sondern auch für die Rechte der indigenen Völker, die die wahren Hüter*innen der Umwelt sind und dafür angegriffen werden. Das Handelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten in der jetzigen Form muss gestoppt werden.”

Diese Vorführung wird im Rahmen der Kampagne der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament gegen das Handelsabkommen zwischen der EU und Mercosur und in Partnerschaft mit Planète Amazone organisiert.

 

 

Auch interessant

Presse­mitteilung
©dion-beetson
Mining
Study
Deforestation / CIFOR / Flickr CC BY-NC-ND 2.0
Deforestation / CIFOR / Flickr CC BY-NC-ND 2.0
Presse­mitteilung
Photo by American Public Power Association
Picture of Solar Panels

Zuständige Abgeordnete

Thomas Waitz
Thomas Waitz
MdEP

Weiterempfehlen