de | en | fr
Veranstaltung |

GENTECHNIK FÜR EINE NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT?

Live Webinar - Melde dich hier an!

Die Europäische Kommission hat erklärt, dass die derzeitige EU-Gesetzgebung für  gentechnisch veränderten Organismen (GVO) für einige Gentechnikverfahren und ihre Erzeugnisse “nicht zweckmäßig” sei. Sie meint, diese Erzeugnisse können zu einem “nachhaltigeren Lebensmittelsystem” beitragen und sollten nicht wie andere Gentechnik-Produkte reguliert werden. 

Die Kommission plant daher, bestimmte gentechnisch veränderte Pflanzen von den EU-Anforderungen für die GVO-Zulassung, Rückverfolgbarkeit und Kennzeichnung auszunehmen.

Doch was würde das für unsere Lebensmittel, Landwirte und die Natur bedeuten? Würde es wirklich dazu beitragen, die Landwirtschaft in der EU nachhaltiger zu gestalten? 

Wir werden dies mit Experten aus der Wissenschaft, Landwirtschaft, Pflanzenzüchtung und einem Ohne-Gentechnik-Verband diskutieren, sowie natürlich auch mit einer Vertreterin der Europäischen Kommission selbst. 

 

UNSERE GÄSTE  

  • Irene Sacristan Sanchez, Europäische Kommission

  • Angelika Hilbeck, Europäisches Netzwerk der Wissenschaftler für soziale und ökologische Verantwortung (ENSSER) 

  • Sebastian Kussmann, Getreidezüchtung Peter Kunz (Schweiz/Deutschland) 

  • Cam Goff, National Farmers Union (NFU) (Kanada)

  • Linda Cognato, Non-GMO Project (USA)

 

ZUSTÄNDIGE ABGEORDNETE 

Tilly Metz, Martin Häusling

Wir stellen deutsche, französische und englische Übersetzung zur Verfügung. 

--------------------------------
MELDE DICH HIER AN!

 

Auch interessant

Veranstaltung

©joachim-pressl

Let it flow - Barrieren beseitigen, Flussökosysteme wi…

Presse­mitteilung

Photo by Gozha Net on Unsplash

Agrarwende bleibt aus - Schöne Überschriften, wenig In…

Presse­mitteilung

Wir brauchen kein neues Gesetz - strenge Regeln müssen…

Meinung

Für Neue Gentechnik ist kein Platz in nachhaltiger Lan…

Zuständige Abgeordnete

Martin Häusling
Martin Häusling
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Tilly Metz
Tilly Metz
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen