Covid-19 vaccine/ CC0 Hakan Nural
de | en | nl
string(3) "147"
Veranstaltung |

Wie wir die Welt impfen können - Impfstoffgerechtigkeit und zukünftige Pandemien

Zwei Jahre nach Beginn der Corona-Pandemie haben wir immer noch keine weltweite Impfgerechtigkeit - das ist unglaublich: der Zugang zu Impfstoffen und Behandlungen für alle muss endlich gesichert werden. Und wir sollten uns auch auf die Zukunft vorbereiten: In künftigen Pandemien muss gewährleistet werden, dass alle Menschen schnell Zugang zu geeigneten Medikamenten haben. 

Dieses Webinar schaut auf den aktuellen Stand der Dinge: Wie ist der neue Kompromissvorschlag für eine temporäre Patentfreigabe (TRIPS) zu bewerten? Ist es der richtige Weg, um den weltweiten Zugang zu Covid-Impfstoffen, -Behandlungen und -Tests zu verbessern? Wie kann die EU in Zukunft Zugang zu wichtigen Medikamenten für alle Menschen auf der Welt erleichtern? 

 

PROGRAMM

 

Einführung
durch die Europaabgeordnete Anna Cavazzini

 

Teil 1: Welche Auswirkungen könnte der aktuelle Vorschlag für eine TRIPS-Ausnahmeregelung haben?
Diskussion, ob der aktuelle Vorschlag wirksam ist, um den Zugang zu COVID-19-Impfstoffen, Therapeutika und Tests zu verbessern.

Podiumsteilnehmer:

  • Ellen 't Hoen, Expertin für den Zugang zu Arzneimitteln und geistigem Eigentum
  • Maria Martin-Prat, Stellvertretende Generaldirektorin der GD Handel, zuständig für geistiges Eigentum
  • Sanya Reid Smith, leitende Wissenschaftlerin Third World Network

Moderation: Annalisa Merelli, leitende Reporterin bei Quartz

Gefolgt von Q&A

 

Teil 2: Wie lassen sich künftige Pandemien bewältigen?
Erkundung zukunftsorientierter Modelle für die Herstellung unentbehrlicher Arzneimittel mit dem Ziel eines gerechten globalen Zugangs.

Podiumsteilnehmer:

  • James Love, Direktor des Think-Tanks Knowledge Ecology International (KEI)
  • Prof. Maria Elena Bottazzi, Erfinderin des patentfreien COVID-Impfstoffs Corbevax
  • Dimitri Eynikel, Ärzte ohne Grenzen (MSF)

Moderation: Annalisa Merelli, leitende Reporterin bei Quartz

Gefolgt von Q&A

 

Schlusswort
der Europaabgeordneten Sara Matthieu

 

(Das Webinar wird auf Deutsch und Niederländisch übersetzt)

 

Auch interessant

Presse­mitteilung

EU-Parlament will alle mit Zwangsarbeit hergestellten …

Study

Cotton flowers

Senkung der Wahren Kosten von Baumwoll-T-Shirts

Veranstaltung

©joachim-pressl
Danube River

Let it flow - Barrieren beseitigen, Flussökosysteme wi…

Presse­mitteilung

World map

Grüne/EFA fordern globale Solidarität

Zuständige Abgeordnete

Anna Cavazzini
Anna Cavazzini
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Sara Matthieu
Sara Matthieu
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen