de | en
NULL
Aktuelles |

Smash Borders

Stoppt die Aufrüstung zur elektronischen Festung Europa!

Mit "smart borders", "Eurosur" und "PNR" wollen Europäische Kommission und Mitgliedsstaaten die komplette Überwachung der EU-Grenzen und aller Reisebewegungen nach Europa erreichen. Helft uns dabei, die Aufrüstung der EU zur elektronischen Festung zu verhindern!

Smash smart borders! Erhebt eure Faust gegen die elektronische Festung, macht ein Foto davon und schickt es an eure Freund/innen, Followers und an uns. Je mehr mitmachen, desto besser. Wir übergeben die Bilder Anfang Juni an die zuständige Innenkommissarin Cecila Malmström.

Macht JETZT mit! Die EU-Innenminister wollen schon am 9. März eine Grundsatzentscheidung zu „smart borders" treffen. Ende März steht die Rasterung von Flugpassagieren zur Abstimmung im Innenausschuss, Mitte April im Plenum des Europaparlaments. Die Beratungen zum Grenzüberwachungssystem Eurosur laufen gerade an. Kommission und Mitgliedsstaaten haben ihre Linie schon festgelegt: sie wollen die extensive Überwachung des Mittelmeers. Helft mit, das zu verhindern! Smash smart borders now!


Eine Koproduktion von Jan und Ska

Auch interessant

Study

© Picture credits: PEXELS - PHOTO BY RODNAE PRODUCTION
Solidarity

Resilienz und Widerstand - eine Fallstudie

Presse­mitteilung

European Council (CC BY-NC-ND 2.0)
European Council

Grüne/EFA fordern klaren und glaubwürdigen Weg in die …

Presse­mitteilung

Grünes Licht für den polnischen Wiederaufbauplan, schw…

Presse­mitteilung

iStock

EU-Parlament muss Europäische Kommission als Hüterin d…

Zuständige Abgeordnete

Jan Philipp Albrecht
Jan Philipp Albrecht
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Ska Keller
Ska Keller
Ko-Fraktionsvorsitzende*r

Weiterempfehlen