© ktsimage
de | en
Presse­mitteilung |

Das Mercosur-Abkommen ist ein fauler Deal

Freihandel

Anna Cavazzini, Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, kommentiert die politische Einigung über das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay):

„Das Mercosur-Abkommen ist ein fauler Deal. Die Lippenbekenntnisse zum Pariser Klimaabkommen polieren nur das Image des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro auf.
 
Freihandelsverträge müssen einklagbare Standards garantieren für soziale Rechte und Umwelt- und Klimaschutz und gegen Abholzung der Wälder, Sozialdumping und Bodenspekulation.     
 
Die Chance auf fairen, gerechten und nachhaltigen Welthandel lassen die EU-Staats- und Regierungschefs auch unter dem Druck der Bundesregierung wieder einmal verstreichen. Den Preis für das Mercosur-Abkommen zahlen Bauern, Umwelt und Klima.“

 

Auch interessant

Presse­mitteilung

Grüne/EFA fordern globale Solidarität

Presse­mitteilung

European Council

#EUCO 24./25. Mai - Klima, Covid-19

Presse­mitteilung

Greens/EFA

Nicht ausreichend für die Pariser Klimaziele

Presse­mitteilung

Kriterienkatalog der EU-Kommission macht den Finanzsek…

Zuständige Abgeordnete

Anna Cavazzini
Anna Cavazzini
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen