de | en | fr
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

EU-Klimafinanzierung

Ein Abrücken der EU von Finanzierungszusagen würde UN-Klimaverhandlungen belasten

Neue Meldungen darüber, dass die Mitgliedsstaaten der EU ihren Zusagen zur Klimafinanzierung in Entwicklungsländern nicht gerecht werden (1), überschatten den Eröffnungstag der ersten UNFCCC Verhandlungsrunde des Jahres in Bonn. Rebecca Harms, Vorsitzende der Grünen/EFA Fraktion im Europaparlament erklärt dazu:

"Berichte über neue Zahlenspiele, mit denen die EU versucht sich aus den Klimafinanzierungszusagen für Entwicklungsländer zu rechnen, sind sehr besorgniserregend. Die EU hat sich dazu verpflichtet 2,4 Mrd Euro pro Jahr an zusätzlichen Finanzmitteln für Klimamaßnahmen in Entwicklungsländern für die Jahre 2010-2012 zur Verfügung zu stellen. Das Verfälschen dieser Zahlen wird das ohnehin bestehende Misstrauen der Entwicklungsländer verstärken und die UN-Klimaverhandlungen weiter belasten.

Heutigen Meldungen zufolge soll 1/3 des EU Beitrags in Form von Krediten und nicht als direkte Hilfszahlungen geleistet werden. Anstatt unsere Klimaschulden gegenüber den ärmsten Ländern der Welt zu begleichen, bürden wir ihnen damit in Zeiten finanzieller Schwierigkeiten weitere Schulden auf. Früher in diesem Jahr war bekannt geworden, dass einige Mitgliedsstaaten - unter anderem Deutschland - keine neuen Mittel zur Verfügung stellen wollten. Stattdessen sollten Entwicklungshilfezahlungen kurzfristig als Klimahilfe umdeklariert werden.

Wir Grüne fordern die spanische EU-Ratspräsidentschaft auf für schnelle Klärung der Situation zu sorgen und ein Abrücken von den Finanzierungszusagen auszuschließen. Die EU-Mitgliedsstaaten müssen ihrem Versprechen nachkommen in den nächsten drei Jahren jährlich 2,4 Mrd Euro neuer, zusätzlicher Mittel zur Verfügung zu stellen."

(1) Oxfam rBericht http://www.oxfam.org/en/pressroom/pressrelease/2010-05-31/climate-cash-must-not-increase-developing-countries-debt

Pressemeldung: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,697844,00.html

Auch interessant

Presse­mitteilung

European Council
European Council

Grüne/EFA fordern klaren und glaubwürdigen Weg in die …

Presse­mitteilung

sofia-wang-mBKtIykWu_s-unsplash.jpg
Image of a wetland

(DE) Grünen/EFA begrüßen klare Ziele und Vorgaben für …

Presse­mitteilung

viktor-kiryanov-lAcYPEiau0U-unsplash.jpg
Picture of an industrial site at sunset, emitting clouds, with mountains in the background.

Europäisches Parlament stimmt für historische Klimains…

Presse­mitteilung

Grünes Licht für den polnischen Wiederaufbauplan, schw…

Zuständige Abgeordnete

Rebecca Harms
Rebecca Harms
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen