de | en
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

Informeller Gipfel - Zitat von Ska Keller

Den heutigen informellen Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs kommentiert Ska Keller, Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament:

"Eine starke europäische Union braucht mehr Geld, um die Zukunftsaufgaben zu stemmen und in Bildung und Klima zu investieren.

Die Auszahlung von EU-Geld an die Bedingung der Aufnahme von Flüchtlingen zu knüpfen, ist wenig erfolgversprechend.  Von Zahlungen der Europäischen Union profitieren nicht allein die Regierungen, das Geld würde der Zivilgesellschaft und Zukunftsprojekten fehlen. 

Sinnvoller wäre es, mehr Geld an Kommunen zu zahlen, die besonders viel für die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen tun.

Spitzenkandidaten für die Europawahlen 2019 fördern den Zusammenhalt in der Europäischen Union, eine europäische Öffentlichkeit und mehr Demokratie. Die Mitgliedstaaten müssen einsehen, dass sie bei der Frage des nächsten EU-Kommissionschefs nicht am Europäischen Parlament vorbeikommen."

Auch interessant

Presse­mitteilung

© Thomas Mounsey
Global Warming Metaphor Thomas Mounsey

Auf Ankündigungen müssen klare Klimamaßnahmen folgen…

Presse­mitteilung

EU-Parlament verklagt EU-Kommission vor dem Europäisch…

Presse­mitteilung

EU Flag

EU-Regierungen lassen Chance auf konkrete Maßnahmen ge…

Presse­mitteilung

Daina LE LARDIC © European Union 2021 - Source : EP EP-120473A
VdL, Morawiecki walking into pleanry

Kommission und Rat müssen jetzt handeln, um Rechtsstaa…

Zuständige Abgeordnete

Ska Keller
Ska Keller
Ko-Fraktionsvorsitzende*r

Weiterempfehlen