de | en
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

Grünen/EFA gratulieren Roberta Metsola und bieten konstruktive Zusammenarbeit an

Präsidentschaft des Europäischen Parlaments

Die Grünen/EFA-Fraktion gratuliert Roberta Metsola zu ihrer Wahl zur Präsidentin des Europäischen Parlaments und bietet ihr eine kritische und konstruktive Zusammenarbeit an. Die Grünen/EFA fordern alle Fraktionen im Europäischen Parlament auf, bei der Wahl der stellvertretenden Präsidentinnen und Präsidenten die Verhältniswahl der demokratischen Fraktionen sicherzustellen und allen Fraktionen die Möglichkeit zu geben, proportional vertreten zu sein. Die Grünen/EFA waren mit ihrer eigenen Kandidatin Alice Bah Kuhnke für ein vielfältigeres, feministisches, nachhaltiges und demokratischeres Europäisches Parlament ins Rennen gegangen.

Ska Keller, Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion, kommentiert:

„Wir Grünen/EFA gratulieren Roberta Metsola zu ihrer Wahl als Präsidentin des Europäischen Parlaments, wünschen ihr für die herausfordernde Aufgabe eine glückliche Hand und bieten unsere konstruktive Zusammenarbeit an. Wir werden die neue Präsidentin auch daran messen, was sie für die Bürgerinnen und Bürger leistet und wie sie das gesamte EU-Parlament vertritt. Das Europäische Parlament muss die starke Stimme für den Klimaschutz, die Rechte der Frauen, die Vielfalt und den grünen Wandel sein. Es muss die Europäische Kommission und den Rat herausfordern, wo es nötig ist, um als Mitgesetzgeber zu führen.

Wir gratulieren unserer herausragenden Kandidatin Alice Bah Kuhnke zu einer erfolgreichen Kampagne und ihrer überzeugenden Rede. Eine große Anzahl von Abgeordneten auch anderer Fraktionen hätte Alice Bah Kuhnke gerne als Präsidentin des Europäischen Parlaments gesehen, was die Notwendigkeit der Zusammenarbeit der progressiven Kräfte unterstreicht.

Wir schauen jetzt nach vorne, um zu sehen, wie wir Transparenz, Rechenschaftspflicht und demokratische Beteiligung in diesem Haus verbessern können. Wir Grünen/EFA fordern alle Fraktionen auf, sich bei der Wahl der stellvertretenden EP-Präsidentinnen und -Präsidenten an die Regeln und Prinzipien des EU-Parlaments zu halten.“

Auch interessant

Presse­mitteilung

Ampelkoalition muss anlasslose Vorratsdatenspeicherung…

Presse­mitteilung

Der EU-weite Mindestlohn kommt

Presse­mitteilung

Credit picture European Parliament
Projection on hemicycle State of the Union

Ukraine weiter entschlossen unterstützen, Energiekrise…

Presse­mitteilung

Ska Keller tritt als Vorsitzende der Grünen/EFA-Frakti…

Zuständige Abgeordnete

Ska Keller
Ska Keller
Ko-Fraktionsvorsitzende*r

Weiterempfehlen