de | en
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

Grünen/EFA nominieren Alice Bah Kuhnke als Kandidatin

Wahl der EP-Präsidentin

Die Grünen/EFA-Fraktion hat Alice Bah Kuhnke für das Amt der Präsidentin des Europäischen Parlaments nominiert. Die Präsidentin oder der Präsident des Europäischen Parlaments wird alle zweieinhalb Jahre gewählt, zur Halbzeit der Legislatur. Die kommende reguläre Wahl ist für nächsten Dienstag (18. Januar) im Plenum in Straßburg geplant. Die Schwedin Alice Bah Kuhnke ist seit dem Jahr 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments und stellvertretende Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion. Sie ist Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres und im Ausschuss für die Rechte der Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter.

Alice Bah Kuhnke, Kandidatin der Grünen/EFA-Fraktion für das Amt der Präsidentin des Europäischen Parlaments, kommentiert:

„Der Tod von Präsident David Sassoli prägt die Wahlen mit Schock und Trauer. Das Europäische Parlament ist in Trauer. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und allen, die ihm nahestanden. Wir werden ihn als eine Stimme für Solidarität, Gerechtigkeit, Demokratie und ein stärkeres Europa in Erinnerung behalten. Ich kandidiere in dem Bewusstsein, dass David Sassolis pro-europäisches und demokratisches Vermächtnis Bestand haben muss.

Wir Grünen/EFA stehen für eine feministische, nachhaltige und demokratische Europäische Union und rufen alle Abgeordneten auf, diese Prinzipien zu unterstützen. Die Klimakrise ist zu dringlich, die Bedrohung der Artenvielfalt, unserer Wälder und Ozeane zu ernst, als dass wir weiter Zeit verlieren könnten. Das Europäische Parlament muss Hand in Hand mit den Bürgerinnen und Bürgern eine nachhaltige und integrative Zukunft aufbauen.“

Hintergrund

Bevor Alice Bah Kuhnke Mitglied des Europäischen Parlaments wurde, war sie Ministerin für Kultur und Demokratie in der schwedischen Regierung. Sie war unter anderem Generaldirektorin der schwedischen Agentur für Jugend und Zivilgesellschaft, Generalsekretärin von Fairtrade Schweden und Direktorin für Nachhaltigkeit des skandinavischen Unternehmens ÅF AB.

Auch interessant

Presse­mitteilung

hemicycle

Grünen/EFA fordern mehr Feminismus, Nachhaltigkeit und…

Presse­mitteilung

EU-Parlament verklagt EU-Kommission vor dem Europäisch…

Presse­mitteilung

EU Flag

EU-Regierungen lassen Chance auf konkrete Maßnahmen ge…

Presse­mitteilung

©frederic-koberl´
European Parliament Strasbourg

Ethikgremium: Zitat von Daniel Freund

Zuständige Abgeordnete

Alice Bah Kuhnke
Alice Bah Kuhnke
Stellvertretende-r Fraktionsvorsitzende-r

Weiterempfehlen