de | en | fr
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

EU-Parlament stimmt über die Zukunft der Autoindustrie ab

Fit for 55

Das Europäische Parlament hat soeben (Mittwoch, 8. Juni) über die Änderungsanträge zu den Vorschlag zu den CO2-Flottengrenzwerten für das Ende des Verbrennungsmotors bei Neufahrzeugen bis zum Jahr 2035 abgestimmt.

CO2-Flottengrenzwerte

Michael Bloss, Grünen/EFA-Schattenberichterstatter für CO2-Flottengrenzwerte im Industrieausschuss und stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss, kommentiert die Abstimmung über die Änderungsanträge:

„Mit der Abstimmung macht das Europäische Parlament klar, dass der Fokus in Zukunft auf der Elektromobilität liegen soll. Wir haben heute nicht nur für das Klima gestimmt, sondern auch für die Langlebigkeit der Autoindustrie. Wer jetzt noch auf den Verbrennungsmotor setzt, schadet der Industrie, dem Klima und verstößt gegen europäisches Recht. Noch können wir den Klimakollaps aufhalten und die Autoindustrie kann dabei eine zentrale Rolle spielen.“

Hintergründe auf der Grünen/EFA-Website:

https://www.greens-efa.eu/opinions/fit-for-55/

Auch interessant

Presse­mitteilung
Presse­mitteilung
Photo by Mathurin NAPOLY / matnapo via Unsplash
Photo by Mathurin NAPOLY / matnapo via Unsplash
Presse­mitteilung
Presse­mitteilung

Zuständige Abgeordnete

Michael Bloss
Michael Bloss
MdEP

Weiterempfehlen