de
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

Türkei

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt den Mord an Hrant Dink

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat heute die Türkei wegen einer erheblichen Mitschuld am Mord an dem Journalisten Hrant Dink im Jahr 2007 verurteilt. Demnach muss die Türkei der Familie Dinks Schadensersatz leisten. Zu dem Urteil sagt Ska Keller, Europaabgeordnete für die Grünen und Mitglied der Türkeidelegation:

"Das Verfahren darf jetzt in der Türkei nach diesem Schritt nicht eingestellt werden und muss schnell und fair weiter durchgesetzt werden. Die Türkei hat zwar deutliche Signale dafür gegeben, sich mehr um die Minderheitenrechte zu kümmern, muss aber viel stärker diese Rechte unterstützen und sich auch dafür verantworten."

Auch interessant

Presse­mitteilung

© Thomas Mounsey
Global Warming Metaphor Thomas Mounsey

Noch immer nicht auf Kurs in Richtung 1,5-Grad-Ziel

Presse­mitteilung

© European Union 2022 - Source : EP
Terry Reintke at the plenary

Solidaritätsfonds muss eine Antwort auf die Energiekri…

Presse­mitteilung

Greens/EFA
Mahsa Jina Amini poster

EU-Parlament fordert Schutz der Grundrechte

Presse­mitteilung

Photo by Ray Harrington on Unsplash
Hungarian parliament building

EU-Kommission darf Ende der Rechtsstaatlichkeit nicht …

Zuständige Abgeordnete

Ska Keller
Ska Keller
MdEP

Weiterempfehlen