Divestment

Stodtmeister (CC BY 3.0)

Energieriesen dürfen Klimapolitik nicht diktieren

Studie über Klimapolitik und Drehtüreffekt

Zu den laufenden Verhandlungen vor der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Polen im Dezember 2018 hat die Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament heute eine Studie über Klimapolitik und Drehtüreffekt veröffentlicht. In 13 Länderanalysen legen die Autoren offe...


de | en | es
© Guillaume Delebarre

Gemeinsam für einen gerechten Wandel

Europa wurde auf Kohle gebaut.Wir verdanken den Menschen, die jeden Morgen in die Gruben eingefahren sind vieles. Kohle mag mittlerweile nicht mehr benötigt werden, aber die Energie und das Fachwissen brauchen wir mehr als je zuvor. Die Menschen in den Kohlegebieten müssen Kern dieses Wandels sein. Gemeinsam können wir auf diesem Erbe aufbauen und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen.


de | en | fr | es | pl | el | nl

Neue Studie: Abgastricks reißen 10-Milliarden-Steuerloch

CO2-Emissionen

Eine heute veröffentlichte Studie im Auftrag der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament belegt, dass die Kluft zwischen Labortests und realen CO2-Emissionen von Autos zu einem Steuerloch bei der KfZ-Besteuerung geführt hat. Im Jahr 2016 verloren 11 EU-Mitgliedstaaten mehr als 10 Milliarden Euro. In den Jahren von 2010 bis 2016 beläuft sich der Verlust auf insgesamt mindestens 46 Milliarden Euro.


de | fr | es | en
© Rauf Guliyev

Großer Erfolg für einen grüneren EU-Haushalt

EU-Haushalt/Eigenmittel

Ökologischer und nachhaltiger soll der EU-Haushalt werden, hat die Mehrheit der Abgeordneten des Budgetausschusses des Europäischen Parlaments heute (Donnerstag, 22. Februar) beschlossen. Konservative und Liberale stimmten mit der Grünen/EFA-Fraktion für einen grüneren und nachhaltigeren mehrjährigen Finanzrahmen nach dem Jahr 2020 und neue ökologische Finanzierungsmöglichkeiten...


de
©fre-sonneveld

Keine Steuergelder für den Klimakiller Kohle

Strommarkt

Die große Mehrheit der Abgeordneten des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie (Committee on Industrie, Research and Energy, ITRE) hat heute (Mittwoch, 21. Februar) die Position zu den Vorschlägen für eine Verordnung und eine Richtlinie für den Strommarkt angenomm...


de | en | fr | es
© Aaron Kohr

Klimaschutzinstrument könnte wirkungsvoller sein

Emissionshandel

Eine große Mehrheit der Abgeordneten hat der Reform des Europäischen Emissionshandels zugestimmt und das Verhandlungsergebnis von Europäischem Parlament, Rat und Europäischer Kommission bestätigt. Der reformierte Emissionshandel tritt 2021 in Kraft. Zukünftig werden &u...


de | en | es | fr | it
©alejandro-escamilla

Grüne/EFA Pressebriefing

06.02.2018

LIVE - Pressekonferenz 6. Februar 2018 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Ska Keller und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr
©asia-chang

Volle Kraft voraus für Erneuerbare Energien

Paket für saubere Energie

Die große Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments hat heute (Mittwoch, 17. Januar) für den Bericht zum Vorschlag der Europäischen Kommission für die Überarbeitung der Erneuerbare Energien-Richtlinie gestimmt. Die Abgeordneten setzen Ziele für den Aus...


de | en | es
Hauserphoton (CC BY-SA 3.0)

Ambitionierte Ziele für mehr Energieeffizienz

Paket für saubere Energie

Die große Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments hat heute (Mittwoch, 17. Januar) den Bericht zum Vorschlag der Europäischen Kommission für die Überarbeitung der Energieeffizienz-Richtlinie gestimmt. Die Richtlinie ist Teil des von der Europäischen Kommi...


de | en | es

An einem Strang für europäischen Zusammenhalt

Bulgarische Ratspräsidentschaft/Zukunft der EU

Heute (Mittwoch, 17. Januar) stellt der bulgarische Ministerpräsident Boyko Borisov das Programm der bulgarischen Ratspräsidentschaft vor. Anschließend folgt die Debatte mit dem irischen  Ministerpräsidenten Leo Varadkar über die Zukunft der Europäischen Union. Sk...


de | en | fr

EU muss ihrer Verantwortung gerecht werden

UN-Klimakonferenz COP23

Rebecca Harms, klimapolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament kommentiert das Ergebnis des Klimagipfels, der in der Nacht in Bonn zu Ende gegangen ist: "Trotz der dramatischen Klimaereignisse mit verheerenden Stürmen und Fluten dieses Jahres, trotz der Einsic...


de | en | fr | es

Grüne/EFA Pressebriefing

14.11.2017

LIVE - Pressekonferenz 14. November 2017 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Ska Keller und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr