de | en | nl | fr
Dokument |

Geheime Handelsabkommen stoppen!

TTIP, CETA und TISA

Bürgerinnen und Bürger überall in Europa und den USA wehren sich gegen die Gefahren, die von Geheimabkommen wie TTIP, CETA und TiSA ausgehen. Seit den Veröffentlichungen von Edward Snowden haben wir Grüne es abgelehnt, die Verhandlungen überhaupt fortzuführen. Wir haben es vor den Europawahlen klar gesagt: Das TTIP-Abkommen dient nicht den Interessen der Menschen. Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern in Europa haben wir bereits das ACTA-Abkommen gestoppt. Wir können es auch dieses Mal wieder schaffen. Dazu brauchen wir Deine Unterstützung!

Das steckt im TTIP-abkommen:

  1. Standards in der Abwärtsspirale
  2. Wie wollen wir leben?
  3. Geheime Hinterzimmerdeals
  4. Übertriebene Erwartungen
  5. Sonderrechte für Konzerne
  6. Eine Gefahr für die Demokratie
    (...)

Auch interessant

Presse­mitteilung

Gipfeltreffen

Presse­mitteilung

Österreich lehnt Unterzeichnung des Mercosur-Abkommens…

Presse­mitteilung

Treffen EU-Außenministerinnen und -Außenminister

Presse­mitteilung

Energiecharta-Vertrag

Zuständige Abgeordnete

Heidi Hautala
Heidi Hautala
Vize Präsidentin des Europäischen Parlaments für die Fraktion
Yannick Jadot
Yannick Jadot
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Ska Keller
Ska Keller
Ko-Fraktionsvorsitzende*r

Weiterempfehlen