de | en | fr
string(3) "138"
Medien |

Monsanto tribunal

The Greens/EFA Group

Brauchen wir Gentechnik, um die Welt zu ernähren?

Antworten von Bäuerinnen und Bauern aus der ganzen Welt

„Wir brauchen die Gentechnik, um die Welt zu ernähren” ist ein Mantra der Firmen, die gentechnisch verändertes (GV) Saatgut herstellen. Laut ihnen tragen AktivistInnen und PolitikerInnen, die sich gegen die Verbreitung von GV-Pflanzen und Tieren aussprechen, zum Welthunger bei.

Beim Monsanto-Tribunal, das im Oktober im niederländischen Den Haag stattfand und das den Konzern wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft ziehen sollte, waren viele Bäuerinnen und Bauern und andere LandwirtschaftsexpertInnen anwesend. Wir haben sie um Ihre Meinung gebeten.

Auch interessant

Meinung

GMO, Apples.

Angriff auf das EU-Gentechnikrecht gefährdet unser Ess…

Presse­mitteilung

Ruben de Rijcke (CC BY-SA 3.0)
Car emissions

WHO empfiehlt verschärfte Grenzwerte für Luftschadstof…

Veranstaltung

GENTECHNIK FÜR EINE NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT?

Presse­mitteilung

Gefahrenquelle Sicherheitsmängel beseitigen

Weiterempfehlen