de | en | fr
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

UN-Klimaverhandlungen

Neubelebung der Klimaverhandlungen braucht geschlossenes Auftreten der Europäer

Die EU - Klimakommissarin Connie Hedegaard hat heute im Europaparlament Vorschläge vorgestellt, wie die Kommission die internationalen Klimaverhandlungen nach dem enttäuschenden Ausgang des Gipfels in Kopenhagen im Dezember wiederbeleben möchte. Rebecca Harms, Vorsitzende der Grüne/EFA Fraktion im Europaparlament, erklärt dazu:

"In Kopenhagen war der Auftritt der Europäer chaotisch. Die erste Aufgabe der neuen EU-Kommissarin für Klima, Connie Hedegaard, ist es, für geschlossene und engagierte Positionen der EU zu sorgen. Einheitlichkeit und Ehrgeiz müssen das Auftreten der EU bestimmen. Wir werden Hedegaard bei der Arbeit dafür unterstützen, weil wir glauben, dass so die internationalen Verhandlungen wiederbelebt werden.

Gefährlich ist es, positive Erwartungen an den nächsten Klimagipfel in Cancún nun herunterzuspielen und auf das übernächste Gipfeltreffen in Südafrika zu projizieren. Gipfeltreffen ohne Ziele würden die Glaubwürdigkeit der Klimapolitik in Frage stellen.

Andere wichtige Fragen bleiben offen. Das EU- Emissionsminderungsziel unilateral auf 30% zu erhöhen, würde einen großen Schritt zur Wiederbelebung der globalen Klimaaktivitäten bedeuten. Und je eher sich die Regierungen der EU dazu entscheiden, umso besser. Außerdem müssen die Mitgliedsstaaten ihr Versprechen einhalten, neue zusätzliche Gelder für Klimamaßnahmen in Entwicklungsländern zur Verfügung zu stellen."

Auch interessant

Presse­mitteilung

Drohende Kürzung richtige Entscheidung der EU-Kommissi…

Presse­mitteilung

@ European Union 2022 - Source : EP
Anna Cavazzini at the plenary

Europäisches Parlament fordert Austritt der EU

Presse­mitteilung

Photo by Gabriel Miklós on Unsplash
Hungarian parliament

EU-Parlament fordert Einfrieren der Gelder aus dem Wie…

Presse­mitteilung

UNHCR (CC BY-NC 2.0)
Refugees at sea

EU muss dringend eingreifen, um Leben auf See zu rette…

Weiterempfehlen