bool(false)
de | en | fr
Presse­mitteilung |

Klonfleisch

Novel Food Verhandlungen gescheitert - Keine Kennzeichnung von Klonfleisch

Die bis in die frühen Morgenstunden andauernden Verhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat über die EU-Gesetzgebung zu Neuartigen Lebensmitteln sind gescheitert. Martin Häusling, Mitglied des Agrarausschusses und agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA Fraktion im Europäischen Parlament erklärt:

"Dies ist ein schlechter Tag für die europäischen Verbraucherinnen und Verbraucher. Obwohl das Parlament dem Rat weit entgegengekommen ist, und sich sogar statt der ursprünglichen Forderung nach einem Verbot von Nahrungsmitteln von Klonnachkommen auf eine Kennzeichnung eingelassen hätte, haben die  Vertreter der Mitgliedstaaten im Rat den Kompromiss gescheut. Im Interesse des Verbraucherschutzes konnte sich das Europäische Parlament nicht auf weitere faule Kompromisse einlassen, denn die Verbraucherinnen und Verbraucher sollten zumindest das Recht haben, zu entscheiden, ob sie Lebensmittel von Klonnachkommen verzehren wollen oder nicht.

Da die Verhandlungen nun gescheitert sind, wird die alte, unzureichende Verordnung von 1997 weiter gelten. Unglaublich ist, dass sich einige Mitgliedsländer, darunter auch Deutschland, dem Druck der Kommission gebeugt haben, die auf "internationale Handelspartner" verweisen, statt das Interesse der europäischen Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt zu stellen. Auch den Interessen der europäischen Bauern, die nach konventionellen Züchtungsmethoden produzieren, wird die alte Regelung absolut nicht gerecht. Hingegen werden die Interessen von Drittstaaten wie den die USA bedient, ihr Fleisch ungekennzeichnet auf dem europäischen Markt zu vertreiben.

Die Mitgliedstaaten vertreten daher nicht die Interessen der eigenen Bürgerinnen und Bürger, die sich aus ethischen Gründen und aus Gründen des Tierschutzes ganz klar gegen das Klonen von Tieren aussprechen und Lebensmittel von geklonten Tieren und deren Nachkommen ablehnen.

Wann die Kommission nun eine neue Vorlage zur Novel Food  Verordnung vorlegt, steht absolut in den Sternen."

Auch interessant

Presse­mitteilung

Gipfeltreffen

Presse­mitteilung

Österreich lehnt Unterzeichnung des Mercosur-Abkommens…

Presse­mitteilung

Treffen EU-Außenministerinnen und -Außenminister

Presse­mitteilung

Sauberes Trinkwasser für die ganze EU

Zuständige Abgeordnete

Martin Häusling
Martin Häusling
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen