de | en | fr
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

TTIP

Veröffentlichung des TTIP-Verhandlungsmandats ist kaum mehr als ein PR-Gag

Heute hat der Rat der Europäischen Union zugestimmt das Verhandlungsmandat der EU für die TTIP-Verhandlungen zu veröffentlichen. Dazu erklärt die Sprecherin für Handelspolitik der Grünen im Europaparlament, Ska Keller:

„Die Veröffentlichung des Verhandlungsmandates war längst überfällig. Die Veröffentlichung des Mandates, das schon seit Monaten geleaked worden ist, als Transparenz-Initiative zu titulieren ist irreführend. Es ist höchstens eine PR-Offensive und ein Geschenk an den ausscheidenden Handelskommissar De Gucht. Die Öffentlichkeit muss umfassend informiert werden. Die Verhandlungsdokumente und der aktuelle Verhandlungsstand müssen den ParlamentarierInnen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.“

Auch interessant

Presse­mitteilung

EU-Parlament will alle mit Zwangsarbeit hergestellten …

Presse­mitteilung

European Council
European Council

EU-Gipfeltreffen: Einigung über teilweises Ölembargo d…

Presse­mitteilung

Xinjiang Police Files: Zitat von Reinhard Bütikofer

Veranstaltung

Covid-19 vaccine/ CC0 Hakan Nural
Covid-19 vaccine/ CC0 Hakan Nural

Wie wir die Welt impfen können - Impfstoffgerechtigkei…

Zuständige Abgeordnete

Ska Keller
Ska Keller
Outgoing Co-President

Weiterempfehlen