Wirtschaft

Vertrauen nur durch volle Transparenz

Schwarze Liste Steueroasen

Die EU-Finanzminister diskutieren bei ihrem heutigen (Dienstag, 23. Januar) Treffen darüber, acht Länder (Barbados, Grenada, Korea, Macao, Mongolei, Panama, Tunesien und die Vereinigten Arabischen Emirate) von der Schwarzen Liste der bisher 17 Steueroasen zu streichen und auf die so genann...


de | fr | en | es
Tax avoidance

Grüne/EFA-Fraktion fordert Transparenz

Schwarze Liste Steueroasen

Die Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament fordert die bulgarische Ratspräsidentschaft und die Vorsitzende der „Gruppe Verhaltenskodex“ zu mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht auf. In einem heute (Donnerstag, 18. Januar) versandten Brief fordert die Grünen...


de | en | fr
©asia-chang

Volle Kraft voraus für Erneuerbare Energien

Paket für saubere Energie

Die große Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments hat heute (Mittwoch, 17. Januar) für den Bericht zum Vorschlag der Europäischen Kommission für die Überarbeitung der Erneuerbare Energien-Richtlinie gestimmt. Die Abgeordneten setzen Ziele für den Aus...


de | en | es
Image by Hans (https://pixabay.com/en/users/Hans-2)

Gegen den Plastik-Wahn

Die Europäische Kommission hat heute die Plastik-Strategie für die Europäische Union vorgestellt. Geplant sind Gesetzesvorschläge, um den Verbrauch von Plastik zu verringern. Reinhard Bütikofer, industriepolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion, begrüßt d...


de | en | fr
©mastrminda

Europa zeigt Steuervermeidern die Zähne

Verfahren gegen IKEA nach Grünen-Studie

Europa zeigt den Steuervermeidern die Zähne. IKEAs System zur Steuervermeidung ist so ausgeklügelt wie die Bauleitungen für seine Möbel. Der Möbelkonzern bedient sich an Steuerschlupflöchern in Europa wie in einem Baukasten. EU-Kommissarin Vestager tut das einzig Richtige und beweist mit ihrer Entscheidung europäische Stärke gegen Steuerdumping.


de | fr | en

Kompromiss bringt Fortschritte gegen Geldwäsche und Steuerbetrug

Anti-Geldwäsche-Richtlinie

Heute haben sich Europäisches Parlament, Europäische Kommission und der Rat der Mitgliedstaaten auf eine neue europäische Anti-Geldwäscherichtlinie geeinigt. Das Europäische Parlament hat gegen die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten durchgesetzt, dass die Öffentlichkei...


de | en

Europäisches Parlament prangert Versagen der Mitgliedstaaten an

Panama Papers Untersuchungsausschuss

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat heute mit breiter Mehrheit den Abschlussbericht sowie die Empfehlungen des Untersuchungsausschusses für Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerbetrug (PANA) angenommen. Im Abschlussbericht werfen die Abgeordneten den Mitgliedstaaten schwere V...


de | en | fr | es
@oli-dale

Grüne/EFA Pressebriefing

12.12.2017

LIVE - Pressekonferenz 12. Dezember 2017 10:30-10:50

Pressebriefing mit der Grünen / EFA Ko-Präsidenten Ska Keller und Philippe Lamberts zu den zentralen Fragen der Plenarwoche


de | en | fr
Tax avoidance

EU-Finanzminister einigen sich auf weichgespülte schwarze Liste

Steueroasen

Die EU-Finanzminister haben heute zwei EU-Listen von Staaten gebilligt, die in Steuerangelegenheiten nicht kooperieren. Die erste Liste (schwarze Liste) führt 17 Länder auf, die auf Informationsanfragen des Rates nicht reagiert haben oder die sich nicht verpflichtet haben, ihre Steuerpolit...


de | en | fr | es
JLogan (CC BY-SA 3.0)

Centeno ist der Anti-Schäuble

Neuer Eurogruppenchef

Heute hat die Eurogruppe den portugiesischen Finanzminister Mario Centeno zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Dazu sagt der wirtschafts- und finanzpolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Sven Giegold: “Wir gratulieren Mario Centeno und w&uu...


de | en | fr

Steuerdumping gehört ins Zentrum der Verhandlungen

Brexit

Das Aufräumen in den britischen Überseegebieten sollte zu einer Grundvoraussetzung eines Handelsabkommens zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich nach dem Brexit gemacht werden, so die Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament. In ihrem neuen Bericht fordert die F...


de | en | fr
Tax avoidance

EU sollte ihre eigenen Mitgliedstaaten nicht aus der Verantwortung nehmen

Schwarze Liste der Steueroasen

Die Fraktion der Grünen/EFA im Europäischen Parlament begrüßt den Bericht von Oxfam, der eine alternative schwarze Liste für Steueroasen in der EU vorschlägt. Der Bericht geht der Tagung des Rates für Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN) in der kommenden Woche voraus, auf der sich die Mitgliedsstaaten auf eine Schwarze Liste der offiziellen Steueroasen einigen sollen. Während sich die Liste der EU nur auf Länder außerhalb der EU konzentrieren wird, scheut Oxfam nicht den Blick auf Steueroasen in der EU selbst.


de | en | es | fr