Erneuerbare Energien

Europäische Energiesicherheit:

Oettinger setzt auf alten Energiemix aus Schiefergas, Kohle und Atom

Energiekommissar Oettinger hat heute einen Vorschlag für eine Europäische Strategie für Energiesicherheit vorgestellt. Wie erwartet ist die Strategie sehr ausführlich was (Schiefer)Gas und Kohle angeht, Energie-Effizienz und Erneuerbare aber bleiben auf der Strecke.


de | en | fr

Europäische Energieunion

Barroso, Oettinger und Tusk wollen Atom und Kohle als Zukunftsprojekt verkaufen

EU-Kommissionspräsident Barroso und Energiekommissar Oettinger laden heute zu einer Konferenz zur Europäischen Strategie für Energiesicherheit ein. Bei der Veranstaltung wird auch der polnische Premierminister Donald Tusk seine Vorschläge für eine Europäische Energieunion vorstellen. Rebecca ...


de | en

Staatshilfen

Licht und Schatten bei neuen Staatshilferegeln für Forschung, Entwicklung und Innovation

Die Europäische Kommission hat heute neue Regeln für Staatshilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation vorgestellt. Dazu erklärt Reinhard Bütikofer, industriepolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament: "Das heute von der Kommission vorgestellte Gesetzespaket f...


de | en

Green Quiz

Teste Dein Wissen !

Kannst Du die wichtigsten Fragen zu Umwelt, Klima, Beschäftigung und Jugend beantworten? Bist Du Grünschnabel, Gelegenheitsöko , Überzeugungstäter, oder Weltretter? Teste Dein Wissen!


de | fr | en | nl

Staatsbeihilfen im Energiebereich

Daumenschrauben für Bürger, Roter Teppich für die Industrie

Heute hat EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia seine Leitlinien für staatliche Beihilfen im Energiesektor vorgelegt. Die Grünen kritisieren die Leitlinien heftig. Sie lassen weiterhin großzügige Ausnahmen für die Industrie zu (1) und sehen die Umstellung auf ineffiziente Ausschreibungsmodell...


de | en | fr

EU-Gipfel

Zusammenhalt gegenüber Russland - Chancen in der Energiepolitik vertan

Die Ergebnisse des EU-Gipfels der 28 Staats- und Regierungschefs, der an diesem Freitag in Brüssel zu Ende ging, kommentiert die Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäischen Parlament, Rebecca Harms: „Es ist gut, dass sich die 28 EU-Staats- und Regierungschefs in der Krise auf ihre Idea...


de | en | fr

GRÜNE ARBEITSPLÄTZE

Erfolge und Chancen für Europa

Durch den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft können wir qualitativ hochwertige grüne Arbeitsplätze schaffen, um Arbeitslosigkeit zu bekämpfen, und gleichzeitig gegen den Klimawandel und Umweltzerstörung vorgehen. Die EU kann davon nur profitieren. Ein “grüner Vorreiter” zu bleiben, würde es der EU ermöglichen, Exporte im Wert von zusätzlichen 25 Milliarden Euro pro Jahr zu erzeugen und die Energiekosten bis 2050 um bis zu 350 Milliarden Euro pro Jahr zu senken.


de | en | fr | bg | ca | hr | cz | dk | gr | nl | fi | hu | es | lt | pl | pt

EU-Klima- und Energiepolitik

EU-Parlament fordert von EU-Regierungen verbindliche Klima- und Energieziele für 2030

Das Europaparlament hat heute einen Bericht zur Klima- und Energiepolitik der EU bis 2030 angenommen. Die Grünen begrüßen die Forderung des EU-Parlaments, drei verbindliche Ziele für 2030 (für Treibhausgasemissionen, Erneuerbare Energie und Energie-Einsparung) festzulegen. Rebecca Harms, Vorsit...


de | en | fr | es

Smart Grids

Intelligente Energiesysteme nur mit Datenschutz erfolgreich

Das Europäische Parlament hat heute dem Initiativbericht des Regionalausschusses zu den lokalen und regionale Chancen der Entwicklung intelligenter Netze, sogenannten Smart Grids, zugestimmt. Dazu erklärte Elisabeth Schroedter, zuständige Berichterstatterin und Mitglied der Fraktion der Grünen/E...


de | en

EU-Klima- und Energiepolitik für 2030

Freibrief für Atom, Kohle und Schiefergas

Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die EU-Klima- und Energiepolitik für 2030 vorgestellt. Der heutige Vorschlag soll eine Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel im März in Brüssel vorbereiten. Die Grünen kritisieren den mangelnden Ehrgeiz der Vorschläge....


de | en | fr

CO2-Abscheidung und Lagerung (Carbon Capture and Storage - CCS)

Keine Lösung für Europas Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments haben heute einem umstrittenen Initiativbericht zur CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) zugestimmt.CCS ist eine unsichere, teure und energieintensive Technologie, die Kohlendioxid (CO2) bei der Energieerzeugung abspalten soll, um es in unterirdischen La...


de | en

EU-Klima- und Energiepolitik

Abgeordnete fordern drei verbindliche Ziele für 2030

In einer gemeinsamen Sitzung des Industrie- und des Umweltausschusses stimmten die Abgeordneten heute über einen Bericht zur Klima- und Energiepolitik der EU bis 2030 ab. Die Grünen begrüßen, dass die Abgeordneten verbindliche Ziele zur Emissionsminderung, dem Ausbau der Erneuerbaren Energien un...


de | en | fr