de
string(3) "198"
Communiqué de presse |

Scharfe Verurteilung der Verhaftung Liu Xiaobo

Zum Vorgehen Chinas gegen den Menschenrechtler Liu Xiaobo äußert sich Helga Trüpel, MdEP, Mitglied der China-Delegation:

Ein halbes Jahr, nachdem das EP den Sacharow-Preis für geistige Freiheit an den chinesischen Dissidenten und Menschenrechtler Hu Jia vergeben hat, wurde Liu Xiaobo unter dem Vorwurf der Subversion der Staatsgewalt offiziell verhaftet.

"Der Gründer der Charta 09 ist ein überzeugter Menschenrechtler, der für bürgerliche Freiheiten und gegen die Einparteienherrschaft der KP in China arbeitet.

Er ist ein mutiger Kämpfer, der den Universalismus der Menschenrechte betont.

Wieder einmal zeigt das chinesische, repressive Regime seine hässliche Fratze und tritt Freiheits- und Menschenrechtsrufe mit Füßen."

Helga Trüpel verurteilt diese Verhaftung als politisches Urteil gegen einen aufrechten Demokraten scharf.

Recommandé

Communiqué de presse

Le Parlement européen vote en faveur de l'accord sur l…

Communiqué de presse

Credit picture European Parliament
Projection on hemicycle State of the Union

Soutenir l'Ukraine avec courage, aborder la crise éner…

Communiqué de presse

© andreas-gucklhorn
Solar panels

Lutter contre la crise énergétique grâce aux énergies …

Communiqué de presse

Il est plus urgent que jamais de sortir de la dépendan…

Merci de partager