Emily O'Reilly
Emily O'Reilly ©european ombudsman

Pressemitteilung


de | en | fr

Europäisches Parlament stimmt für Emily O'Reilly

Europäische Bürgerbeauftragte


Die Abgeordneten des Europäischen Parlament haben soeben Emily O´Reilly als Europäische Bürgerbeauftragte wiedergewählt. Die Europäische Bürgerbeauftragte ist unabhängig und untersucht Beschwerden über Missstände in den Institutionen und der EU-Verwaltung. Emily O´Reilly gewann in der dritten Runde. In der ersten Runde trat sie gegen vier weitere Kandidaten an, in der zweiten Runde gegen drei. 

 

Daniel Freund, Koordinator der Grünen/EFA-Fraktion im Ausschuss für konstitutionelle Fragen, kommentiert:

„Wir gratulieren Emily O'Reilly zu ihrer Wiederwahl als Europäische Bürgerbeauftragte und vertrauen darauf, dass sie die Verantwortlichen für Missstände in EU-Institutionen weiter zur Rechenschaft ziehen wird. Emily O'Reilly hat dem Amt der Bürgerbeauftragten mehr Gewicht verliehen. Die heutige Abstimmung im Europäischen Parlament wird O'Reilly ein starkes Mandat geben, weiterhin eine unabhängige Stimme für die Bürger zu sein. Von Dieselgate über die Ausgaben der Abgeordneten bis hin zum Fall Martin Selmayr war Emily O'Reilly die Stimme der Menschen in der Europäischen Union. Die Europäische Bürgerbeauftragte sollte weiter allen, die in Interessenkonflikte, Verwaltungsmissstände oder Drehtüreffekte verwickelt sind, gegen den Strich gehen.“


Ansprechpartner

Telefon Brüssel
+32-2-2842312
Telefon Straßburg
+33-3-88 16 42 83

Weiterempfehlen