Pestizide

Freihandelsabkommen

EU-Indien und die Menschenrechte

Ein Freihandelsabkommen EU-Indien würde mehr als 20 Prozent der Weltbevölkerung betreffen und hat somit nicht nur einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen in Indien, sondern auch auf den Welthandel im Allgemeinen.


de | en | fr

Die Online-Bilanz der Europagruppe GRÜNE

Ausführliche Berichte, übersichtlich sortiert nach Themengebieten und Ausschüssen

Ausführliche Berichte der Grünen Europaabgeordneten zu ihrer Arbeit im Europäischen Parlament, übersichtlich sortiert nach Themengebieten und Ausschüssen. Unter anderem: - Grüne Antworten auf die Schuldenkrise in der Eurozone - Veranstaltungsrückblick 2011 - Service-Teil mit nützlichen Informationen und Kontakten


de

Antibiotika in der Landwirtschaft

EP fordert Bann von prophylaktischem Antibiotika-Einsatz in der Viehzucht

Das Europäische Parlament hat heute eine Entschließung angenommen, die ein Ende des prophylaktischen Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung fordert. Die Grünen begrüßen diese Forderung und fordern die Europäische Kommission auf,  Vorschläge zu diesem Zweck zu unterbreiten. Nach de...


de | en

Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik

Wir dürfen die Chance für eine nachhaltigere, gerechtere und klimafreundlichere Agrarpolitik nicht verpassen


de | en | fr

Rohstoffeffizienz

Vorschläge des EU-Ministerrats zur Rohstoffeffizienz-Strategie sind enttäuschend

Zum heutigen Treffen des Europäischen Wettbewerbsrates erklärt Reinhard Bütikofer, industriepolitischer Sprecher der Grünen/EFA:   "Die Schlussfolgerungen des Wettbewerbsrates zu Kommissar Potočniks Rohstoffeffizienz-Strategie sind enttäuschend. Die Erarbeitung von konkreten Zielen z...


de

Gentechnik

Europäischer Gerichtshof stärkt Nulltoleranz

Zum heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs über den Verkauf von Honig mit Genmaispollen erklärt Martin Häusling, Mitglied des Agrarausschusses und Koordinator der Grünen/EFA im Europäischen Parlament: "Ein nicht für Lebensmittel zugelassener gentechnisch veränderter Organism...


de | en | fr

Ölleck in der Nordsee

Vertuschen verhindert Katastrophe nicht

Seit vergangenem Mittwoch läuft vor der Küste Schottlands Öl aus einem Leck an einer Shell-Bohrinsel in die Nordsee. Zur Entdeckung eines zweiten Lecks erklärt die Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Rebecca Harms: „Mit Vertuschung und Kleinreden des Öll...


de

Reform der Fischereipolitik

Es ist nicht die Zeit, zaghaft zu sein

Nach dreißig Jahren gemeinsamer Fischereipolitik steckt die Fischerei in der EU in der Krise. Die Kommission hat ihre Vorschläge vorgestellt, hierunter einige gute Elemente, aber auch einige gefährliche. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr.


de | en | fr

Lebensmittelkennzeichnung

Es hätte gerne ein bisschen mehr sein dürfen

Das Europäische Parlament nahm heute eine Verordnung zur Lebensmittelkennzeichnung an. Die Grünen stimmten dem Vorschlag zu, da er einige wichtige Verbesserungen der Verbraucherinformationen bringt


de | en | fr

Genpflanzenanbau

EU-Parlament stärkt Regeln für Verbot von GVO-Anbau in den Mitgliedsstaaten


de | en

Wasserverschmutzung

Umweltausschuss fordert erweitertes Verbot von Phosphaten in Reinigungsmitteln in der EU

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat heute über einen Vorschlag zur Änderung der EU-Regelungen zur Verwendung von Phosphaten in Reinigungsmitteln abgestimmt (1). Ergebnis der Abstimmung ist, dass das von der EU-Kommission vorgeschlagene Verbot von Phosphaten in Waschmitteln auf Sp...


de | en | fr

Greens/EFA Press briefing

07.06.2011

Live aus Strasbourg | 10:20 - 10:40


de | en | fr