Photo by sippakorn yamkasikorn on Unsp
de | en | fr
string(3) "136"
Presse­mitteilung |

Neuer IPCC-Klimabericht: Die EU kann und muss Klimaschutz beschleunigen

Heute (Montag, 4. April) hat das IPCC-Gremium den dritten Teil seines sechsten Sachstandsberichts vorgelegt. Der Bericht legt Empfehlungen dar und beschäftigt sich mit der Frage, ob der Klimawandel angegangen werden kann. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Gremiums analysieren die weltweit erzielten Fortschritte zur Bekämpfung der Klimakrise und skizzieren technologische und gesellschaftliche Lösungen.

Michael Bloss, Grünen/EFA-Mitglied im Umweltausschuss, kommentiert:

„Dieser Bericht bestätigt, jetzt ist die Zeit, das Klima zu retten. Fossile Brennstoffe sind nicht die Lösung. Es mangelt immer noch an Maßnahmen zur Energieeinsparung und am Turbo für den Ausbau der Erneuerbaren. Bis 2030 brauchen wir mindestens 50 Prozent Erneuerbare. 70 Millionen Solardächer und 100 Millionen Wärmepumpen werden den Verbrauch von Kohle, Öl und Gas massiv reduzieren, das schaffen wir mit einem starken EU-Emissionshandel. Derzeit verhandeln das Europäische Parlament und die EU-Mitgliedstaaten über eine neue Klimapolitik, die den Energiewandel in der EU vorantreibt und es ermöglichen wird das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen. Wir müssen sicherstellen, dass diese neue Politik auf Energieeffizienz ausgerichtet ist, was zu weniger Energieverbrauch und mehr Energiesouveränität führt.”

Jutta Paulus, Grünen/EFA-Mitglied im Umweltausschuss, kommentiert:

„Es ist an der Zeit, Naturkatastrophen als Klimakatastrophen wahrzunehmen: Tausende von Menschen weltweit sind allein im letzten Jahr bei extremen Wetterereignissen ums Leben gekommen. Je später wir handeln, desto schwerer wird es, die Kipppunkte im Klimasystem noch abzuwenden. Der Weltklimarat betont, dass die Einhaltung der Pariser Klimaziele nur möglich ist, wenn wir CO2 wieder aus der Atmosphäre entfernen und ruft zu Schutz und Renaturierung natürlicher Kohlenstoffsenken wie Mooren, Wäldern und Grasland auf. Der Green Deal muss vollumfänglich umgesetzt werden und die Europäische Kommission muss das Renaturierungsgesetz sowie die Richtlinie über die nachhaltige Verwendung von Pestiziden rasch veröffentlichen.”

Auch interessant

Presse­mitteilung

split screen with fossil fuel factory and windmills
split screen with fossil fuel factory and windmills

EU-Parlament winkt Greenwashing der EU-Kommission durc…

Presse­mitteilung

jorge-cesar-wZm7-G8G_ec-unsplash.jpg
Combustion engine

Weg frei für das Aus für fossilen Verbrennungsmotor

Presse­mitteilung

sofia-wang-mBKtIykWu_s-unsplash.jpg
Image of a wetland

(DE) Grünen/EFA begrüßen klare Ziele und Vorgaben für …

Presse­mitteilung

viktor-kiryanov-lAcYPEiau0U-unsplash.jpg
Picture of an industrial site at sunset, emitting clouds, with mountains in the background.

Europäisches Parlament stimmt für historische Klimains…

Zuständige Abgeordnete

Michael Bloss
Michael Bloss
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Jutta Paulus
Jutta Paulus
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Weiterempfehlen