CCBY Lindsay Eyink
de | en | nl | it | fr

Zwanzig GV-Maissorten zur Zulassung vorgeschlagen... und einige davon gibt es nicht einmal!

  Die Europäische Kommission möchte einen gentechnisch veränderten Mais zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln zulassen. Damit könnte der Mais in die EU eingeführt, aber nicht hier angebaut werden. Doch wer genau hinschaut, merkt: Es handelt sich nicht um ei...

© Don Bayley
de | en | fr

Radioaktive Verseuchung von Wasser und Nahrungsmitteln

EU-Sicherheitsregeln werden weiter hinter verschlossenen Türen festgelegt

Seit 2011 ist der 11. März der jährliche Gedenktag des Reaktorunglücks in Fukushima. Er folgt dem 26. April, dem Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe von 1986, einem weiteren menschlichen und ökologi...

CC BY-NC 2.0 Rainforest Action Network/ Flickr
de | en | fr

Palmöl

Schluss mit Entwaldung und Landraub

Am 9. März 2017 hat der Ausschuss für Umweltfragen und Lebensmittelsicherheit einen umfassenden Bericht zur Bewältigung der durch Palmölproduktion bedingten Entwaldung, und der daraus folgenden ökologischen und humanitären Probleme, angenommen.

Black silhouettes lobby business © nico_blue
de | en | fr

Wer sind die Kontaktpersonen, die Steuerhinterziehungen ermöglichen?

Neuer Bericht unserer Kampagne für mehr Steuergerechtigkeit

- Derzeit nur in englischer Sprache - Greens in the European Parliament have used the public data from the ICIJ (on the three scandals) to find out more about the intermediaries between wealthy clients and corporate service providers like Mossack Fonseca, which create and manage offshore business on demand.

de | en | fr | nl

Kein gentechnisch veränderter Mais auf unseren Äckern

Fordere Deine Minister dazu auf, gegen den Anbau zu stimmen!

Kein gentechnisch veränderter Mais auf unseren Äckern! Fordere Deine Minister dazu auf, gegen den Anbau zu stimmen! Fast 20 Jahre lang hat die EU keine neuen Gentechnik-Pflanzen zum Anbau zugelassen. Doch...

de | en | fr | nl

Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen

Weder hier noch anderswo

In Europa wird weniger als 1% der Ackerfläche mit gentechnisch veränderten Pflanzen bestellt. Das ist gut so, denn die überwiegende Mehrheit der Europäerinnen und Europäer lehnt Gentechnik in der Landwirtschaft ab. Aber dies könnte sich bald ändern.

de | en | nl | fr | lt

6 Gründe, den Gentechnik-Anbau in der EU zu verbieten

Am 14. Oktober 2016 wird die EU Kommission dem Ständigen Ausschuss über Pflanzen, Tiere, Nahrung und Futter drei Entscheidungsempfehlungen wahrscheinlich vorlegen, die auf die Verlängerung der Zulassung von drei GV-Maissorten abzielen.

de | en | fr

Neoliberale Ideologie geht auf Kosten der Milchbäuerinnen und -bauern

Interview mit Jan Slomp, Milchbauer und Präsident der kanadischen Bauernvereinigung NFU

Interview mit Jan Slomp, Milchbauer und Präsident der kanadischen Bauernvereinigung NFU

de | en | fr

Dieselgate Untersuchungsausschuss

Grüne Vorschläge und Maßnahmen

Erfahren Sie mehr über die Arbeit der Grünen/EFA im Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlaments, der im Kontext des Abgasskandals eingerichtet wurde

de | en

Bericht zu Menschenhandel

Menschenhandel degradiert Menschen zur Ware

Moderne Sklaverei, Zwangsprostitution, Rekrutierung von Kindersoldaten – der Menschenhandel hat zahlreiche Gesichter.

de | en

Die neue globale außen- und sicherheitspolitische Strategie der EU

Grüne stellen eigenes Papier vor

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini, hat ausgerechnet zum europäischen Brexit-Gipfel ihren Entwurf für eine „Globale Strategie der EU“ vorgelegt. Wir wollen uns konstruktiv, aber auch kritisch damit auseinandersetzen. Deswegen hat unsere Fraktion ein eigenes Papier entwickelt, das in 27 Handlungsempfehlungen gipfelt.

de | en

„Neue Allianz“

EU-Gelder trotz Landgrabbing und Menschenrechtsverletzungen

Auf den ersten Blick wirkt die Neue Allianz für Ernährungssicherheit in Afrika wie ein äußerst nobles Vorhaben: Private Investitionen in die afrikanische Landwirtschaft sollen die Lebensmittelproduktion ankurbeln, um Hunger und Armut zu lindern. Aber hinter dieser Rhetorik verstecken sich fragwürdige Projekte. Die EU und ihre Mitgliedstaaten tragen durch ihre Unterstützung der Neuen Allianz dazu bei, dass sich private Unternehmen afrikanisches Ackerland aneignen können- Hand in Hand mit Menschenrechtsverletzungen. Das muss aufhören,, fordern Abgeordnete des Europäischen Parlaments in einem neuen Bericht.

de | en

Die "Neue Allianz für Ernährungssicherheit"

ein Risiko für die lokale Bevölkerung in Afrika

KleinbäuerInnen und Familienbetriebe sind die wichtigsten InvestorInnen in der afrikanischen Landwirtschaft. Sie produzieren etwa 70% der Lebensmittel in Afrika und schaffen rund 60% der Arbeitsplätze im ländlichen Be...

de | en | fr | nl

Sieben Gründe, Glyphosat zu verbieten

Es ist Zeit, Monsanto die Stirn zu bieten!

Glyphosat ist eine Chemikalie, die in Pestiziden wie Monsantos Roundup verwendet wird und inzwischen die meist verwendete Chemikalie aller Zeiten ist. Trotzdem haben Sie vermutlich noch nie davon gehört, und die Chemie-Riesen wären wahrscheinlich froh, wenn es auch so bliebe.

Safe Harbor/Datentransfers in die USA

EU-Kommission muss erheblich nachbessern

Justizkommissarin Věra Jourová hat gestern im Innen- und Justizausschuss (LIBE) den Stand der Verhandlungen über eine mögliche neue Safe Harbor-Entscheidung vorgestellt. Dazu erklärt Jan Philipp Albrecht, stellvertr...

de | en

EU-Datenschutzgrundverordnung

Ergebnisse der Verhandlungen und die 10 wichtigsten Punkte

Die Datenschutzgrundverordnung zielt auf gleiche Wettbewerbsbedingungen auf der Basis hoher Da-tenschutzstandards, die dem Internetzeitalter angemessen sind. Als Teil des Europäischen Digitalen Bin-nenmarkts wird es die Verordnung für Datenverarbeiter sowie Nutzerinnen und Nutzer leichter machen, ihre Rechte und Pflichten zu kennen und durchzusetzen.

de | en | fr

Hindere die Autohersteller daran, Abgasgrenzwerte zu umgehen

Stellen Sie sicher, dass Emissionen unter realen Fahrbedingungen in Europa getestet werden

Der "Dieselgate"-Skandal hat gezeigt, wie weit Autohersteller bereits sind zu gehen, um die Grenzwerte für Abgase in Europa und anderswo zu umgehen. Die Grünen machen Druck für eine umfassende Untersuchung d...

de | en | fr

EU-Gesetz zu Mineralien aus Konfliktgebieten

droht gewaltsame Konflikte zu befeuern

Am 20. Mai wird das Europäische Parlament über ein Gesetz zu Konfliktmineralien abstimmen. Wir Grüne befürchten ein zahnloses Gesetz, dass auf Freiwilligkeit beruht und es den Konzernen überlässt, ob sie Mineralien aus Konfliktgebieten einsetzen. Das befeuert gewaltsame Unruhen z. B. im Kongo, unter denen vor allem Zivilisten leiden. Daher setzen wir uns für verbindliche Regeln für Konfliktmineralien ein, die für alle Unternehmen in der Produktionskette gelten.

de | en | fr

Gute Polizeiarbeit statt Massenüberwachung

für eine Sicherheitspolitik mit Augenmaß

von Jan Philipp Albrecht, Judith Sargentini and Eva JolyDrei magische Buchstaben sollen die Europäer in Zukunft gegen Terroristen schützen: PNR. Dahinter steckt die Sammlung von Fluggastdaten innerhalb der Europä...

de | en | fr

de | en | fr | nl | es | it

EU-Subventionen für Stierkämpfe stoppen!

Unterstützen Sie uns!

Am 22. Oktober stimmt das Europaparlament über das neue Budget für 2015 ab, inklusive Subventionen für die Landwirtschaft. Für Bas Eickhout, Grünes Mitglied des Europäischen Parlaments, ist es nicht akzeptabel, dass Bauern, die Stiere für den einzigen Zweck des Stierkampfs züchten, immer noch Agrarsubventionen erhalten können

de | en | fr

Die Finanzmarktpolitik des Team Juncker

Die Grüne Europaabgeordnete Molly Scott Cato erklärt, wie Jonathan Hill vom Bock zum Gärtner wurde

Wie siehst Du die Zusammenstellung der Kandidaten im Juncker-Kabinett?Ich bin ziemlich schockiert von Junckers Vorschlägen. Er hat an einem unserer Fraktionstreffen teilgenommen und wir haben ihn in gutem Glauben befr...

de | en | fr

Grundrechte und Einwanderung

Die Grünen Abgeordnete Judith Sargentini über die provokativen Nominierungen in den beiden Ressorts

Bist Du mit dem von Juncker vorgeschlagenen Kabinett insgesamt zufrieden?Juncker hat zwar Postives verlauten lassen, was die Dringlichkeit angeht, mit der auf die Flüchtlingsproblematik und die Verletzungen der Grundr...

de | en | fr

Team Junckers Klima- und Energie Politik

Erste Einschätzung des Grünen Europaabgeordneten Turmes negativ

Bist Du mit dem von Juncker vorgeschlagenen Kabinett zufrieden? Ich bin nicht sonderlich froh über den Vorschlag von Jean-Claude Juncker. Die Struktur, die er für die neue Kommission vorgeschlagen hat, scheint vor al...

de | en | fr

Wird Junckers Kommission sicher und nachhaltig?

Der Grüne Europaabgeordnete Bart Staes gibt erste Einschätzungen zum Juncker Kabinett

   Bist Du insgesamt zufrieden mit Junckers vorgeschlagenem Kabinett?Nicht wirklich. Es gibt ein paar Hoffnungsschimmer, wie zum Beispiel Vorschläge zu Energieeffizienz und öffentlichen Investitionen, aber a...