Saubere Mobilität

Europäische Energie-Union

Entscheidende Fragen bleiben offen

Die EU-Energie-Minister einigen sich am heutigen Donnerstag auf erste konkrete Details der Europäischen Energie-Union. Die Entscheidungen kommentiert der energiepolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Claude Turmes: "Die Energie-Minister haben erste Empfehlung...


de | en | fr

Abgasskandal

Durchbruch für Untersuchungsausschuss

In der Konferenz der Fraktionsvorsitzenden des Europäischen Parlaments wurde deutlich, dass nun auch andere Fraktionen der Initiative der Grünen/EFA-Fraktion folgen und einen Untersuchungsausschuss zum Abgas-Skandal fordern. Die endgültige Entscheidung fällt am kommenden Mittwoch in der nächste...


de | en | fr

EU-Kommission zur Energie-Union

Junckers verpasste Chance

Am heutigen Mittwoch hat die EU-Kommission einen Bericht zur Europäischen Energie-Union vorgelegt. Dazu sagt der energiepolitische Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Claude Turmes:"Die Europäische Kommission hat offenbar verstanden, dass die Energie-Union nur ein Er...


de | en

Abgas-Skandal

EU-Kommission hat offenbar Hinweise auf Betrug ignoriert

Das Wochenmagazin Wirtschaftswoche hat am heutigen Freitag aufgedeckt, dass die EU-Kommission bereits 2011 vom Einsatz von Manipulations-Software bei den Abgastests wusste. Dem Blatt liegt der Brief eines Zulieferers vor, der die Software im Detail beschreibt, und auf die Manipulation hinweist. Volk...


de | en | fr
@constantine-fountos

Europäische Energie-Union

EU-Abgeordnete fordern Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien

Der Industrie- und Energie-Ausschuss des Europäischen Parlaments hat an diesem Dienstag über zwei Berichte zur Europäischen Energie-Union abgestimmt. Die EU-Abgeordneten haben die EU-Kommission aufgefordert, die Energie-Union weiter voran zu treiben und u.a. beschlossen, dass EU-Mitgliedsstaaten ...


de | en

Urbane Mobilität

EU-Abgeordnete fordern Abkehr von Diesel und nachhaltige Verkehrspolitik

Am heutigen Dienstag hat der Verkehrsausschuss einen Bericht der grünen EU-Abgeordneten Karima Delli zur urbanen Mobilität verabschiedet. Auch angesichts des Abgas-Skandals haben die Abgeordneten eine Abkehr von Diesel- und Benzin-Autos und Konzepte für umwelt- und gesundheitsfreundliche Mobilit...


de | fr | en

Abgasskandal bei VW weitet sich aus

EU muss Entscheidung zu Abgastests rückgängig machen

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen weitet sich nun auch auf Benzin-Autos aus. Nachdem der Konzern am Dienstagabend eingestanden hat, dass auch CO2-Werte bei einigen Fahrzeugmodellen falsch sind, fordert die Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Rebecca Harms, eine EU...


de | en | fr

Entscheidung über Abgas-Tests

EU-Mitgliedsstaaten verkaufen Verbraucher für dumm

Am heutigen Mittwoch haben Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten im sogenannten Komitologie-Verfahren (1) neue Vorgaben für die Abgastests von Autos verabschiedet. Angeblich soll das neue Testverfahren, die tatsächlichen Emissionen unter reellen Fahrbedingungen auf der Straße berücksichtigen. Allerd...


de | en | fr

Resolution zum Abgas-Skandal

EU-Parlament fordert strengere Tests und umfassende Untersuchung

Am heutigen Dienstag haben die Abgeordneten des Europäischen Parlaments eine Resolution verabschiedet, in dem sie Konsequenzen aus dem Abgasskandal rund um Volkswagen fordern. Die Grünen/EFA-Fraktion hat gegen die Resolution gestimmt, weil Christ- und Sozialdemokraten darauf bestanden haben, Diese...


de | en | fr

Skandal in der Automobilindustrie geht weiter

Verlässliche und unabhängige Tests einziger Ausweg

Am heutigen Freitag hat die Deutsche Umwelthilfe einen Bericht veröffentlicht (1), der zeigt, dass auch bei Opel die Grenzwerte für Emissionen nur unter sehr fragwürdigen Bedingungen eingehalten werden. Die neuen Erkenntnisse zur Firma Opel, die durchaus auf Manipulation hinweisen, kommentiert di...


de | en

Hindere die Autohersteller daran, Abgasgrenzwerte zu umgehen

Stellen Sie sicher, dass Emissionen unter realen Fahrbedingungen in Europa getestet werden

Der "Dieselgate"-Skandal hat gezeigt, wie weit Autohersteller bereits sind zu gehen, um die Grenzwerte für Abgase in Europa und anderswo zu umgehen. Die Grünen machen Druck für eine umfassende Untersuchung dieses Skandals durch die EU, damit Autoproduzenten, die EU-Recht gebrochen haben...


de | en | fr

Emissionsmessungen in der Automobilindustrie

Grüne/EFA Entschließungsantrag

Das Europäische Parlament,–  unter Hinweis auf die Anfrage an die Kommission betreffend Emissionsmessungen im Automobilsektor (O-000 113/2015 – B8-0764/2015),–  unter Hinweis auf die Verordnung (EG) Nr. 715/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20.&...


de | en | fr