ADVANCED SEARCH


Press Releases, Opinions and videos

Filter
  • Alle anzeigen
  • Biodiversität, Ernährung, Landwirtschaft
  • Klima, Umwelt, Energie, Verkehr
  • Wirtschaft, Finanzen und Industrie
  • Rechte & Demokratie, LGBTQI, Digitales & Kultur
  • Soziales, öffentliche Gesundheit, Verbraucherschutz
  • Ausschüsse
    • Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
    • Untersuchungsausschuss Tiertransport
    • Künstliche Intelligenz (Sonderausschuss)
    • Krebsbekämpfung (Sonderausschuss)
    • Haushaltskontrolle
    • Haushalt
    • Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
    • Konstitutionelle Fragen
    • Kultur und Bildung
    • Entwicklungs- zusammenarbeit
    • Wirtschaft und Währung
    • Beschäftigung und soziale Angelegenheiten
    • Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
    • Fischerei
    • Auswärtige Angelegenheiten
    • Ausländischen Einmischung in die demokratische Prozesse und Desinformation (Sonderausschuss)
    • Menschenrechte
    • Industrie, Forschung und Energie
    • Binnenmarkt und Verbraucherschutz
    • Internationaler Handel
    • Recht
    • Regionale Entwicklung
    • Sicherheit und Verteidigung
    • Unterausschuss Steuerfragen
    • Terrorismus (Sonderausschuss)
    • Verkehr und Fremdenverkehr
    • Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter
  • nur EFA
Dokument |

EU-Frühjahrsgipfel

Die Grünen/EFA fordern vom Rat kein weiteres Aufweichen der Vorschläge der Kommission, die im Markt- und im Energie- und Klimapaket vorliegen, zuzulassen. Die Staats- und Regierungschefs dürfen dem Druck großer Klimasünder wie der Automobilindustrie und den energieintensiven Industrien nicht nachgeben.
Dokument |

Frühlingsgipfel der EU

Der nächste Frühlingsgipfel der EU oder europäischer Rat wird am 13. und 14. März stattfinden. Klimawandel wird eines der Hauptthemen der Gespräche sein. Man erwartet, dass die slowenische Präsidentschaft sich für ehrgeizigere Ziele einsetzen wird: eine -30% Emissionen-senkung bis 2020 statt des -20% Zieles.
Dokument |

Petition für ein "Offenes Parlament"

Das Europäische Parlament darf nicht Wasser predigen und Wein trinken.Die Grünen im europäischen Parlament haben bei einer Pressekonferenz in Brüssel ein Ende des Monopols von Microsoft bei den Europäischen Institutionen gefordert. Zusammen mit der Organisation OpenForum Europe präsentierten die Grünen eine Petition gegen die aktuelle Sit…
Dokument |

Europäische Klima und Energiepolitik

Die Fraktionsvorsitzenden von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN aus Europaparlament, Bundestag und Landtagen traffen sich in Brüssel. Für die anstehenden Klima- und Energiebeschlüsse fordern sie die Bundesregierung auf, in Brüssel nicht nur allgemeine Ziele vorzugeben, sondern endlich als treibende Kraft für konkreten Klimaschutz einzutreten.
Dokument |

AKW Mochovce

Bei der heutigen gemeinsamen Pressekonferenz mit Greenpeace in Bratislava erklärte Rebecca Harms, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion 'Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament', sie unterstütze die Klage der Umweltorganisation Greenpeace.
Dokument |

Situation in Iran

Angelika Beer, im Namen der Verts/ALE-Fraktion. – Herr Präsident! Ich möchte mich eingangs sowohl bei Javier Solana als auch bei Frau Ferrero-Waldner für die gute Vorbereitung, den Austausch und den Dialog vor der Reise, aber auch in dem Zeitraum danach bedanken!Ich möchte auch darauf hinweisen...
Dokument |

Liberalisation of postal services

Eva Lichtenberger, im Namen der Verts/ALE-Fraktion. – Frau Präsidentin! Von meiner Seite leider kein Einstimmen in den Jubel aufgrund der Fakten. Faktum eins: Wer profitiert? Es sind jene Verbraucher, die Werbesendungen lieben und in einer Stadt wohnen. Die werden profitieren. Es sind auch jene Un...
Dokument |

Green Future Team

Für das "Green Future Team" suchen wir dynamische junge Menschen mit kritischem Verstand, die im Vorfeld der Europäischen Grünen Sommeruniversität (29.-31. August 2008) und vielleicht auch noch danach neue Ideen entwickeln und zur Diskussion stellen werden.
Dokument |

Stop or go im Klimaschutz ?

Eine Studie der Grünen gibt eine klare Übersicht der vorgeschlagenen CO2-Grenzwerte mit Zieljahren und deren CO2-Minderungspotenziale.
Dokument |

Atomenergie und Gesundheit

Eine Studie von dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zeigt, dass Kindern, die im Umfeld von Kernkraftwerken leben, mehr an Leukämie erkrankten.