WOFÜR WIR KÄMPFEN

Unsere Arbeit im Parlament

Filter
  • Alle anzeigen
  • Ausschüsse
    • Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
    • Untersuchungsausschuss Tiertransport
    • Künstliche Intelligenz (Sonderausschuss)
    • Krebsbekämpfung (Sonderausschuss)
    • Haushaltskontrolle
    • Haushalt
    • Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
    • Konstitutionelle Fragen
    • Kultur und Bildung
    • Entwicklungs- zusammenarbeit
    • Wirtschaft und Währung
    • Beschäftigung und soziale Angelegenheiten
    • Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
    • Fischerei
    • Auswärtige Angelegenheiten
    • Ausländischen Einmischung in die demokratische Prozesse und Desinformation (Sonderausschuss)
    • Menschenrechte
    • Industrie, Forschung und Energie
    • Binnenmarkt und Verbraucherschutz
    • Internationaler Handel
    • Recht
    • Regionale Entwicklung
    • Sicherheit und Verteidigung
    • Unterausschuss Steuerfragen
    • Terrorismus (Sonderausschuss)
    • Verkehr und Fremdenverkehr
    • Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter
  • nur EFA
Dokument |

WTO und Globalisierung im Dienste von Konzerninteressen - ein Überblick

Das internationale Handelssystem und seine wichtigste Institution, die WTO, befinden sich in der Krise. Informieren Sie sich über unsere Kritik an diesem unfairen und repressiven System und über unsere Ideen für einen sozialgerechten und nachhaltigen Handelsrahmen für das 21. Jahrhundert.
Dokument |

Landwirtschaft and WTO: 'free trade versus fair trade'

Die WTO behauptet, freier Handel helfe den armen Bauern in Entwicklungsländern. Das ist ein großer Mythos. Vom derzeitigen System, unterstützt von EU und USA, profitieren nur internationale Konzerne. Wir brauchen dringend ein wirklich faires Handelssystem und ein Ende der EU-Exportsubventionen.
Dokument |

Für eine echte europäische Einwanderungs- und Asylpolitik

Jahrzehntelang haben die EU-Staaten versucht, die Zahl Asyl- wie Arbeits-suchender Immigranten auf ein Minimum zu reduzieren. Ihr Scheitern war vor-programmiert. Denn Einwanderung ist ein natürliches Phänomen. Wir fordern eine faire, die Menschenrechte respektierende Steuerung von Migration.