Unsere Veröffentlichungen


Finde Sie hier unsere Studien und Positionspapiere

Filter
  • Alle anzeigen
  • Biodiversität, Ernährung, Landwirtschaft
  • Klima, Umwelt, Energie, Verkehr
  • Wirtschaft, Finanzen und Industrie
  • Rechte & Demokratie, LGBTQI, Digitales & Kultur
  • Soziales, öffentliche Gesundheit, Verbraucherschutz
  • Ausschüsse
    • Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
    • Untersuchungsausschuss Tiertransport
    • Künstliche Intelligenz (Sonderausschuss)
    • Krebsbekämpfung (Sonderausschuss)
    • Haushaltskontrolle
    • Haushalt
    • Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
    • Konstitutionelle Fragen
    • Kultur und Bildung
    • Entwicklungs- zusammenarbeit
    • Wirtschaft und Währung
    • Beschäftigung und soziale Angelegenheiten
    • Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
    • Fischerei
    • Auswärtige Angelegenheiten
    • Ausländischen Einmischung in die demokratische Prozesse und Desinformation (Sonderausschuss)
    • Menschenrechte
    • Industrie, Forschung und Energie
    • Binnenmarkt und Verbraucherschutz
    • Internationaler Handel
    • Recht
    • Regionale Entwicklung
    • Sicherheit und Verteidigung
    • Unterausschuss Steuerfragen
    • Terrorismus (Sonderausschuss)
    • Verkehr und Fremdenverkehr
    • Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter
  • nur EFA
Dokument |

Aufsatzwettbewerb 'Frauen und Klimawandel'

Klimawandel und Klimafolgen sind nicht geschlechtsneutral. Die Gleichstellung der Geschlechter spielt bei der Reaktion auf den Klimawandel auf allen Ebenen eine entscheidende Rolle und muss in alle Aspekte der Planung und Entscheidungsfindung zur Bekämpfung des Klimawandels einbezogen werden.
Dokument |

zu Ägypten

Die Grünen/EFA fordern den Rücktritt des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak und vertritt die Auffassung, dass dies den Übergangsprozess vorbereiten und erleichtern würde, der zur Bildung einer Interimsregierung unter Einbeziehung aller demokratischen Kräfte und Akteure der Zivilgesellschaft führen sollte, um sofortige, konkrete und ent…
Dokument |

zum Mediengesetz in Ungarn

Das Europäische Parlament,–   unter Hinweis auf die Artikel 2, 6 und 7 des Vertrags über die Europäische Union, Artikel 49, 56, 114, 167 und 258 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union, Artikel 11 der Charta der Grundrechte der Europäischen Uni...
© Nicholas Belton
Dokument |

zur Rechtsstaatlichkeit in Russland

Das Europäische Parlament,–   unter Hinweis auf seine früheren Entschließungen zur Russischen Föderation, insbesondere diejenigen vom 17. September 2009, 12. November 2009, 17. Juni 2010 und 21. Oktober 2010,–   unter Hinw...
© Alexander Briel
Dokument |

Strategie Europa 2020

Das Europäische Parlament,–   unter Hinweis auf die Mitteilung der Kommission „Europa 2020 – Eine Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum“,–   unter Hinweis auf die Mitteilung der Kommission „Jahreswachstumsbericht: Gesamtkonzep...
© David Hughes
Dokument |

zum Anstieg der Lebensmittelpreise

Das Europäische Parlament,–    unter Hinweis auf Warnungen der FAO vom 3. Februar 2011 bezüglich des weltweiten Anstiegs der Lebensmittelpreise, –    unter Hinweis auf seine Entschließung vom 26. März 2009 zu „Lebensmittelpreisen ...
Dokument |

"Vision Scenario" - Die deutsche Zusammenfassung

Executive summary of the Vision Scenario, an independent study by Öko-Institut (commissioned by the Greens/EFA group), setting out a detailed energy scenario for Europe up to 2050.
Dokument |

zur Lage in Tunesien

Das Europäische Parlament,–    unter Hinweis auf das Europa-Mittelmeer-Abkommen zwischen der Europäischen Union und Marokko, das am 1. März 1998 in Kraft trat, –    unter Hinweis auf die Mitteilung der Kommission vom 12. Mai 2004 zur Europäischen ...
Dokument |

Wer soll das Recht haben zu fischen?

Meeresressourcen sind ein öffentliches und kein privates Gut. Deshalb sollte das Recht, diese Ressourcen zu nutzen, an Kriterien geknüpft werden, die sicherstellen, dass die Fischerei so weit wie möglich zum öffentlichen Gemeinwohl beiträgt. Das Recht zu fischen sollte auf ökologischen und sozialen Kriterien basieren
Dokument |

Eine umfassendes Notfallprogramm gegen die Krise im Euroraum

Durch die Ereignisse in Griechenland im Kontext der Krise des Euroraums wurde Bewusstsein für die dringende Notwendigkeit einer strafferen wirtschaftspolitischen Steuerung in der EU geschaffen. Über die derzeitige Notfallsituation hinaus erfordert ein langfristiger Ansatz eineumfassende Reform und Verbesserung des gesamten Wirtschaftspoli…